Einfach griechisch kochen

  • Dorling Kindersley
  • Erschienen: März 2022
 Einfach griechisch kochen
 Einfach griechisch kochen
Wertung wird geladen
Carola Krauße-Reim
5

Kochbuch-Couch Rezension von Carola Krauße-Reim Jun 2022

Praktikabilität

Ausstattung

In nur 20 Minuten zu einem leckeren griechischen Gericht

Katerina Dimitriadis hat 60 Lieblingsrezepte aus ihrer Heimat Griechenland zusammengetragen, die gleichzeitig typisch sind, nur maximal 10 Zutaten benötigen und in 20 Minuten zubereitet werden können.

Von eingedeutschter und echter griechischer Küche

Für viele von uns besteht griechische Küche aus fleisch- oder fischlastigen Platten mit Pommes und Krautsalat. Doch echte griechische Küche ist so viel mehr – es gibt unzählige vegetarische und vegane Hauptspeisen, die den orthodoxen Fastenregeln entsprechen; Brot und Nudeln spielen eine wichtige Rolle; vieles wird im Backofen gegart um keine Zeit für das Kochen zu verschwenden, wenn der Besuch schon da ist, und vor allem bedeutet Essen Geselligkeit und Lebensfreude. Das alles legt uns die Autorin nahe, bevor sie nach kurzen Hinweisen zu Basics und diversen Käsen schon zu den Rezepten kommt.

Hier wurde an alles gedacht

Egal ob Sie eine Vorspeise kochen wollen, ein Hauptgericht oder eine Nachspeise – Katerina Dimitriadis versorgt sie mit passenden Rezepten! Von den unzähligen Mezze und den frischen Salaten über Fisch- und Fleisch- und Gemüsegerichten bis hin zu Süßem ist alles vorhanden und sogar Getränke sind mit Ouzo, Erdbeer-Ouzito und Frappé berücksichtigt. Dabei gibt es so bekannte Gerichte, wie den Bauernsalat, den Saganaki und Souvlaki, aber auch weniger Bekanntes wie Spetzofai, ein würziges Pfannengericht, oder Giouvetsi, die griechische Version von Gulasch. Alle Rezepte sind sehr übersichtlich gehalten und mit einem tollen Foto versehen. Die Zutatenliste ist kurz (eben max. 10 Zutaten), die Anleitung in einem Fließtext genau erklärt. Hier sollten es auch Anfänger schaffen, ein leckeres Gericht zu zaubern. Farbig unterlegte Kästchen geben meist noch einen „Käts Küchen-Tipp“ zum Rezept, der das eingangs kurz beschriebene Rezept noch zusätzlich ergänzt.

Die Qual der Wahl …

… hatten wir, als es ans Aussuchen der Probegerichte ging. Wir haben uns dann hauptsächlich an Bekanntes gehalten, um auch die Würze beurteilen zu können. Aus der großen Anzahl von Mezze haben wir uns für „Gefüllte Paprikaschoten“, Tsatziki mit gebratenen Zucchini“ und einen gebackenen Feta-Dip entschieden. Es hat alles wirklich in 20 Minuten Zubereitungszeit geklappt, genauso, wie die Hauptgerichte „Bifteki“ mit Kartoffeln und „Roter Blumenkohl“, ein Gericht das ebenfalls Kartoffeln enthält.

Bei den beiden Hauptgerichten wurde dann schnell klar, dass ein wenig Kocherfahrung doch nicht so schlecht ist, denn die angegebene Menge Salz war einfach viel zu wenig, die Gerichte hätten sehr fade geschmeckt. Dass man die Petersilie, wie bei dem Blumenkohl verlangt, die ganze Zeit mit kocht, war mir auch neu und hat dem Kraut tatsächlich auch die ganze frische Würze entzogen.

Überhaupt waren es immer Kleinigkeiten, die nicht ganz stimmig waren: die Kartoffeln sollte man zuerst um die Bifteki schichten und dann erst würzen, was ein Untermischen von Salz und Pfeffer quasi unmöglich machte oder die Form für die Halva, die wir uns als Dessert ausgesucht hatten, sollte nicht eingefettet werden, was zweifellos zu einem Desaster beim Stürzen geführt hätte. Doch das können erfahrene Köche und Köchinnen erkennen und wenn es doch einmal etwas daneben geht, weiß man es beim zweiten Zubereiten garantiert besser.

Fazit

Das sehr schön gestaltete Kochbuch lässt keine Wünsche offen! 60 schnelle Rezepte bringen griechische Lebensfreude und Gaumengenüsse in die eigene Küche. Auch wenn man das Würzen eher nach eigenem Gusto gestalten sollte, sind Ofenhähnchen, frittierter Calamari, Orangenkuchen & Co. auch für Anfänger zu bewältigen und lassen Gedanken an einen Urlaub in Griechenland aufkommen.

 Einfach griechisch kochen

Katerina Dimitriadis, Dorling Kindersley

Einfach griechisch kochen

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu » Einfach griechisch kochen «

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Gemüse & Co.:
Vegetarische Küche

Ihr liebt die fleischlose Küche? Hier findet Ihr Kochbücher mit vegetarischen Rezepten. Titelbild: istock.com/AlexRaths

mehr erfahren