Türkei: Kochen und verwöhnen mit Orginalrezepten

Erschienen: Januar 2005

Bibliographische Angaben

  • ISBN: 978-3-7742-6644-5
  • 168 Seiten.

Leser-Wertung

Zum Bewerten, einfach Kochmützen klicken.

Zum Bewerten, einfach Kochmützen klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 5
1 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:68
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":1,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

"Der Weg ins Herz führt durch den Magen" - so ein türkisches Sprichwort, von dem man bis heute überzeugt ist. Dieses Buch hilft, immer wieder neue, lustvolle kulinarische Wege zu den Herzen zu finden. Imam bayildi - der Imam fiel in Ohnmacht, denn die Aubergine war damals so perfekt und genussreich zubereitet, dass sie ihm die Sinne raubte. So war auch gleichzeitig der Name des Rezepts geboren und glücklicherweise ist es bis heute bekannt und zudem ein treffender Stellvertreter für die gesamte türkische Küche - einem Schmelztiegel unterschiedlichster Küchentraditionen am Übergang von Europa zum Orient. Hier mischen sich vertraute Zutaten mit neuen Zubereitungsarten und spannenden Weisen zu würzen: Eine Frikadelle wird mit Kreuzkümmel und Zimt zum würzigen Köfte. Kardamom und Koriander veredeln die Seezunge. Minze, Pinienkerne und Korinthen sind mit Reis die aromatische Füllung für Paprikaschoten. Paprikapaste und Thymian würzen die Joghurtkruste der zarten Lammkeule. Gebäck wie Anisblätter oder Olivenölplätzchen sind süße Verführungen wie aus 1001 Nacht. Der dazu gereichte türkische Kaffee ist ein weiterer Höhepunkt und rundet jedes Essen im stilvoll orientalischen Ambiente ab.

Türkei: Kochen und verwöhnen mit Orginalrezepten

Türkei: Kochen und verwöhnen mit Orginalrezepten

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Türkei: Kochen und verwöhnen mit Orginalrezepten«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.

Gemüse & Co.:
Vegetarische Küche

Ihr liebt die fleischlose Küche? Hier findet Ihr Kochbücher mit vegetarischen Rezepten. Titelbild: istock.com/AlexRaths

mehr erfahren