Time to eat

Erschienen: Februar 2021

Couch-Wertung

Praktikabilität
Ausstattung
Custom

Praktikabilität

Die Portionen sind tatsächlich immer sehr groß angelegt und eignen sich damit perfekt für Familien. Obwohl es ein paar vegetarische und vegane Rezeptvorschläge gibt, bietet dieses Buch vor allem Fleisch- und Fischgerichte und das könnte für Veganer oder Vegetarier etwas zu wenig sein.

Ausstattung

Das Buch beinhaltet über hundert Rezepte, die mit tollen Bildern illustriert sind.

Custom

Wertung wird geladen
Lena Bräuer
Rezepte für ein entspanntes Leben

Rezension von Lena Bräuer Jun 2021

Vielen mag Nadiya Hussain sicherlich durch ihre Netflix Serie Foodhacks ein Begriff sein, in der sie wie auch in ihrem Buch, einfache und schnelle Rezepte für ein entspanntes Leben verspricht. Das Buch ist gedacht für Leute, denen es an Zeit mangelt oder die diese gerne effizienter nutzen möchten. Das Geheimnis der Köchin ist, größere Mengen zuzubereiten und vor allem den Gefrierschrank zu nutzen. So ist der Gedanke dahinter, einmal groß vorzukochen, damit man für den Rest der Woche schon das meiste vorrätig hat und seine Zeit mit anderen Dingen verbringen kann.

Vorbereiten und einfrieren

Das Buch beinhaltet über hundert Rezepte, die mit tollen Bildern illustriert sind. Aufgeteilt ist das Buch in Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Dessert und einen gesonderten Teil für Grundlagen. Einige Rezepte sind sehr einfach und schnell zubereitet, andere sind etwas größer ausgelegt und brauchen auch etwas mehr Zeit. Hier ist es hilfreich, dass sowohl die aktive als auch die insgesamt benötigte Zeit der Zubereitung angegeben ist. Der Gefrierschrank ist der Dreh- und Angelpunkt des Kochbuchs, hier gibt es sogar Tipps, wie man platzsparend einfrieren kann.

Die Frühstücksvorschläge sind sowohl süß als auch pikant mit Rezeptideen wie Himbeer-Cheescake-Croissants oder Harissa-Bohnen Pizza. Überhaupt spielen Pasten, Gewürze und Curries eine große Rolle und sehr vieles davon wird in den Grundlagen erklärt. Hier findet man Anleitungen zu verschiedenen Gewürzmischungen oder wie man eine Grüne Thai Curry Paste herstellt; aber auch Rezepte für Erdnussbutter und Brötchen sind dabei. Das Mittagessen ist herzhaft und reicht von einfachen Gerichten wie einem French Toast bis zu einer etwas aufwendigeren Süßkartoffel- Ziegenkäse Tarte. Das Abendessen beinhaltet von Suppen über Fisch- und Fleischgerichte bis hin zu vegetarischen und veganen Möglichkeiten eine große Auswahl.

Fazit

Die Portionen sind tatsächlich immer sehr groß angelegt und eignen sich damit perfekt für Familien. Für den durchschnittlichen Singlehaushalt mag es vielleicht passendere Kochbücher geben, aber es besteht ja auch immer die Möglichkeit, die Mengen anzupassen. Obwohl es ein paar vegetarische und vegane Rezeptvorschläge gibt, bietet dieses Buch vor allem Fleisch- und Fischgerichte und das könnte für Veganer oder Vegetarier etwas zu wenig sein. Es ist jedoch ohne Frage mit viel Liebe zum Detail entstanden und beinhaltet viele, tolle Rezeptideen für jede Mahlzeit des Tages.

Time to eat

Time to eat

Deine Meinung zu »Time to eat«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Gemüse & Co.:
Vegetarische Küche

Ihr liebt die fleischlose Küche? Hier findet Ihr Kochbücher mit vegetarischen Rezepten. Titelbild: istock.com/AlexRaths

mehr erfahren