Ordentlich backen!

  • Hölker
  • Erschienen: Januar 2014
  • ISBN: 978-3-88117-947-8
  • 64 Seiten.
Ordentlich backen!
Ordentlich backen!
Wertung wird geladen
Maria Kusnierz
3

Kochbuch-Couch Rezension von Maria Kusnierz Mai 2014

Praktikabilität

Simple Klassiker aus dem Ofen wechseln sich mit Geschmacksvariationen ab. Klar strukturierte Rezeptteile, bebilderte Zutatenlisten. Die meisten Rezepte hat man bereits in zahlreichen anderen Koch- und Backbüchern gesehen. Neue Ideen vermisst man.

Ausstattung

Auf das Äußere kommt es an. Die Bildsprache ist so außergewöhnlich, dass sie außer einer stylischen Optik die Liebe zum Thema leider vermissen lässt

Nettes stylisches Mitbringsel

"So backst du´s!" mit diesem Spruch wird der willige Leser geködert, um sich ein kleines Buch mit 28 Rezepten für süße und deftige Backwaren, darunter Brötchen und Muffins, aber auch Kuchen und Torten, anzuschaffen.

Das Cover erinnert, ob der kleinen Zeichungen und der dargestellten Lebensmittel und Backzutaten, an Weihnachten, doch es handelt sich nicht um ein Backbuch für die Winterzeit.

Schlägt man es auf, so findet man, optisch ganz niedlich, auf Tortenspitzen arrangiert, die Rezeptübersicht: Cookies, Muffins & Co, Kuchen, Tartes & Pies, sowie Brot & Brötchen.

Im weiteren Verlauf findet sich pro Doppelseite ein Rezept aus den aufgelisteten Kategorien. Dabei sieht jede Seite so aus, wie ein benutzter Backtisch. Es liegen aufgeschlagene Eier und Häufchen von Mehl oder Zucker herum, die mit Pfeilen und "handschriftlich" bezeichnet sind. Rechts steht dann die Zubereitungsanweisung, das eigentliche Rezept.

Die Rezept sind so geschrieben, dass sie leicht zu verstehen und einfach nachzubacken sind. Auch für Anfänger kein Problem.
Schade allerdings ist, dass die auf dem Buchrücken angepriesenen "raffinierten, kleinen Sünden" weder "außerordentlich schön" noch sonderlich raffiniert sind. Es handelt sich vielmehr um Klassiker der jeweiligen Gebäckgruppen, die man als gestandene Hausfrau oder halbwegs passionierter Hobbybäcker schon in mindestens 2 anderen Standard-Backbüchern zu Hause hat und auch mindestens genauso oft pro Jahr aus dem Ofen holt. Es fehlt die Inspiration und die Hingabe für die Produkte. Die bemüht stylische Gestaltung des Buches und der einzelnen Seiten, die optisch wirklich sehr ansprechend ist, macht nicht wett, was an Liebe und Besonderem fehlt. Würde man das Telefonbuch oder das Benutzerhandbuch eines Staubsaugers mit ähnlichem grafischen Aufwand gestalten, bekäme man ein ebensolches Buch.

Fazit:

Da es wirklich schön aussieht und mit einigem Geschick und Aufwand grafisch gestaltet wurde, eignet es sich als kleines Mitbringsel, als Geschenk zum Auszug oder für Küchenanfänger. Sich selbst kauft man ein solches Buch nur leider nicht zum Gebrauch.

Ordentlich backen!

Christiane Weismüller, Hölker

Ordentlich backen!

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Ordentlich backen!«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Gemüse & Co.:
Vegetarische Küche

Ihr liebt die fleischlose Küche? Hier findet Ihr Kochbücher mit vegetarischen Rezepten. Titelbild: istock.com/AlexRaths

mehr erfahren