Mug Cakes - Trendige Tassenkuchen in 5 Minuten

  • Thorbecke
  • Erschienen: Januar 2014
  • ISBN: 978-3-7995-0564-2
  • 72 Seiten.
Mug Cakes - Trendige Tassenkuchen in 5 Minuten
Mug Cakes - Trendige Tassenkuchen in 5 Minuten
Wertung wird geladen
Silke Wronkowski
5

Kochbuch-Couch Rezension von Silke Wronkowski Mai 2014

Praktikabilität

Vertrauen Sie der Autorin: Das ist kein Hexenwerk, das ist nur eine Mikrowelle Sogar die exakte Menge eines gestrichenen Tee- oder Esslöffels wird angegeben. Seien Sie trotzdem mutig, löffeln Sie munter statt auch dies zu wiegen. Ein Mug Cake Buch sollten Sie haben, schon allein der durchschnittlichen Mengen der Zutaten wegen. Ob es darüber hinaus noch eines sein muss, sei dahingestellt. Haben Sie eines, werden Sie es häufiger verwenden als vielleicht anfangs gedacht.

Ausstattung

Eine wahre Schönheit sind die Tassenküchlein nicht unbedingt, Fotograf Richard Boutin hat dennoch stimmungsvolle großformatige Bilder beigesteuert.

Fluffig, putzig, lecker!

Amerika, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Und offensichtlich auch der schier unbegrenzten Ideen. Oder ist es dem hektischen Lebensstil geschuldet? Was auch immer zur Erfindung dieser süßen kleinen Tassenkuchen aus der Mikrowelle geführt hat, es ändert nichts an der Tatsache, dass Sie im Nu Mini-Köstlichkeiten zaubern können.

Der Trend schwappte im vergangenen Jahr über den großen Teich und wurde auch auf dem deutschen Markt mit einer großen Anzahl an entsprechenden Backbüchlein gewürdigt. Exemplarisch werfen wir einen Blick in Lene Knudsens Mug Cakes: Trendige Tassenkuchen in 5 Minuten, das im Herbst im quadratisch praktischen Format im Thorbecke Verlag erschienen ist.

Dem Rezeptteil voran stellt Knudsen generelle Tipps zu Mengenangaben und Zubereitungsschritten und einen Überblick über verschiedene Glasuren und Soßen. Zu diesem hilfreichen Teil kehrt man gerne bei den ersten Versuchen zurück, um sich zu vergewissern, dass das wirklich alles ach so einfach gehen soll.

Aber doch, es geht alles so einfach! Unglaublich aber wahr, wenn man nicht in Panik gerät sobald sich der Teig gut 20 Sekunden vor Ablauf der Backzeit über den Tassenrand gefährlich in die Höhe wölbt, wenn man das gute Mug Cake Stück noch ein paar wenige Minuten abkühlen lässt, um sich nicht die Zunge zu verbrennen, dann wird man belohnt. Mit einem überaus luftigem Küchlein, das lauwarm genossen einfach zum Dahinschmelzen schmeckt.

Fazit:

Einziger Manko: Sie werden fortan vermutlich jeden Tag Mug Cakes: Trendige Tassenkuchen in 5 Minuten in die Hand nehmen. Schließlich wollen die angebrochenen Tütchen Vanillezucker und Backpulver und die Sahne, die man ebenfalls nur Esslöffel-weise benötigt, verbraucht werden. Und bei einem derart geringen Zeitaufwand, kann es getrost öfter einen Kuchen zum Dessert geben.

Mug Cakes - Trendige Tassenkuchen in 5 Minuten

Lene Knudsen, Thorbecke

Mug Cakes - Trendige Tassenkuchen in 5 Minuten

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Mug Cakes - Trendige Tassenkuchen in 5 Minuten«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Gemüse & Co.:
Vegetarische Küche

Ihr liebt die fleischlose Küche? Hier findet Ihr Kochbücher mit vegetarischen Rezepten. Titelbild: istock.com/AlexRaths

mehr erfahren