Marokko. Kochen und verwöhnen mit Originalrezepten

Erschienen: Januar 2005

Bibliographische Angaben

  • ISBN: 978-3-7742-8855-3
  • 168 Seiten.

Leser-Wertung

Zum Bewerten, einfach Kochmützen klicken.

Zum Bewerten, einfach Kochmützen klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:93
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":1,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Süß und kräftig muss er sein, damit er erfrischt und neue Energie weckt. So lieben Marokkaner ihren Minztee und eine Einladung dazu darf niemals ausgeschlagen werden. Das verlangt das Gebot der Gastfreundschaft. Es besagt auch, dass das beste für einen Gast gerade gut genug ist. Eine Herausforderung, die marokkanische Köche nur zu gerne annehmen. So entstehen Köstlichkeiten wie Couscous mit Taube und Zimt, in der Tajine geschmortes Perlhuhn mit Rosenbutter und Weintrauben, Krebse in Mandarinensaft und süße Gaumenschmeichler wie Honiggebäck, gefüllte Datteln und Gazellenhörnchen. Rezepte sind in Marokko nicht selten wahre Familiengeheimnisse und werden nur mündlich weitergegeben. Jörn Zipprick und seine marokkanische Frau Mezda Fatih-Zipprick lüften neben der Vorstellung der Klassiker der marokkanischen Küche zum ersten Mal das Geheimnis vieler Familienrezepte, die einmalig in der Auswahl der Zutaten und in der Zusammenstellung der Gewürze sind.

Marokko. Kochen und verwöhnen mit Originalrezepten

Marokko. Kochen und verwöhnen mit Originalrezepten

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Marokko. Kochen und verwöhnen mit Originalrezepten«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
18.07.2009 18:50:57
ultraviolett

Die Rezepte in diesem Buch sind absolut spitze und superlecker! Ganz besonders die Tajine-Rezepte...

Eine Einführung in die marokkanische Esskultur, in die Gewürzkunde dieses Landes und eine Übersicht zu den Grundrezepten bzw. die Zubereitung der Grundzutaten für marokanisches Kochen runden dieses absolut gelungene "Gesamtkunstwerk" ab.

Darüber hinaus enthalten viele Rezepte Tipps und Variationsmöglichkeiten bzw. Abwandlungsalternativen falls die Originalzutaten mal nicht zu beschaffen sind.

Tipp: Unbedingt die Lammtajine mit Pflaumen und die Gemüsetajine ausprobieren!

Hinweis: Zum stilechten Kochen sollte eine Tajine vorhanden sein, auch ein Grundstock an orientalischen Zutaten und Gewürzen sollte im Haus sein (z.B. Ras el hanout, Cumin, Salzzitronen, Smen etc.).