Linsen, Bohnen, Erbsen und Co.

  • Dorling Kindersley
  • Erschienen: Dezember 2021
Linsen, Bohnen, Erbsen und Co.
Linsen, Bohnen, Erbsen und Co.
Wertung wird geladen
Carola Krauße-Reim
4

Kochbuch-Couch Rezension von Carola Krauße-Reim Jan 2022

Praktikabilität

Ausstattung

Der vegetarische Protein-Boost

Hülsenfrüchte sind die vegetarische Proteinquelle schlechthin, köstlich schmackhaft und daneben auch noch nachhaltig. Diese Fakten bringt uns Autorin Tami Hardemann gleich eingangs des Kochbuches nahe. Dass Hülsenfrüchte nicht nur aus grünen Bohnen und braunen Linsen bestehen, zeigt sie uns anschließend, wenn sie die verschiedenen Bohnen, Linsen und Erbsen vorstellt.

Von Perlbohnen bis Spalterbsen

Tami Hardemann verwendet neben den gebräuchlichen Sorten, wie Straucherbsen, weißen Bohnen und braunen Linsen auch bei uns vielleicht weniger bekannte, wie z.b. Belugalinsen, Spalterbsen, Adzukibohnen und Urdbohnen. Gerade bei den Bohnen scheint es eine große Anzahl an Sorten zu geben, die bisher in Deutschland eher ein Schattendasein geführt zu haben scheinen. Doch schon die kurze, aber informative Beschreibung einer Sorte macht Lust auf eine Entdeckung. Und, wer in einen gut sortierten Supermarkt geht, findet dort bestimmt mehr Sorten als vermutet, nicht alle frisch, aber viele getrocknet oder in Dosen.

Für jedes Gericht die passende Hülsenfrucht

Mit ihren 150 Rezepten deckt die Autorin wirklich alle Zubereitungsarten und jede Mahlzeit des Tages ab. Vom z.B. Frühstück über Suppen, Gebratenes, Geschmortes, Aufläufe bis hin zu Desserts kann man alles finden. Die Rezepte weisen immer eine übersichtliche Zutatenliste und eine schrittweise und verständliche Kochanleitung auf, die oft noch mit Variationsmöglichkeiten ergänzt ist. Hier dürften auch Anfänger zurechtkommen.

Lediglich bei der Anzahl an Portionen ist Vorsicht geboten, denn diese variiert, wobei wir festgestellt haben, dass die Portion pro Person in der Regel nicht gerade üppig ausfällt. Wer sich bei der Auswahl der Rezepte gerne visuell leiten lässt, ist hier auch gut bedient, denn fast jedes Gericht wird mit einem ganzseitig farbigen Foto gezeigt. Und so kann man sich kaum entscheiden zwischen z.B. „Malligatawney mit gelben Linsen“, „Griechische Tacos mit weißen Bohnen“, Taboulé mit Linsen und Blumenkohl“ oder „Geschmorter Lauch mit Puy-Linsen“. Lediglich bei den Desserts hat meine ansonsten sehr experimentierfreudige Familie gestreikt. „Baklava mit Linsen“ oder „Erdbeer-Crumble mit grünen Linsen“ war dann doch zu viel der Hülsenfrüchte.

Drei Gerichte wurden ausprobiert

Auch, wenn beim Dessert gestreikt wurde, konnte ich sie für folgende Gerichte begeistern:

„Enchiladas mit Limabohnen“, „Grünes Curry mit Linsen & Brokkoli“ und „Tomaten-Frittata mit Kichererbsen“. Gewundert hat mich die teilweise Zubereitung von Elementen der Gerichte auf dem Blech im Backofen, wenn man es wesentlich energieeffizienter in einem Topf auf dem Herd erledigen könnte. Das habe ich gemacht und ich muss sagen, es hat funktioniert. Genauso gewundert hat mich bei dem Curry, dass man Basilikum für 10 Minuten mitkochen soll – ein Kraut, dass dadurch nur an Aroma verliert. Nicht nur deshalb mussten wir geschmacklich nachhelfen, was aber wenig aussagekräftig ist, da dieser Punkt sehr individuell ist. Jedoch sollte man ein wenig im Abschmecken von Speisen kundig sein, denn oft heißt es nur „mit Salz und Pfeffer abschmecken“.

Fazit

„Linsen, Bohnen, Erbsen und Co.“ bietet eine Unmenge an Möglichkeiten auch ohne Fleisch ausreichend Proteine zu sich zu nehmen. Die Gerichte sind abwechslungsreich, informativ präsentiert und einfach nachzukochen. Und wer bereit ist Linsen und Kollegen auch in seinen Nachspeisen eine Chance zu geben, findet auch dafür ausreichend Rezepte.

Linsen, Bohnen, Erbsen und Co.

Tami Hardeman, Dorling Kindersley

Linsen, Bohnen, Erbsen und Co.

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Linsen, Bohnen, Erbsen und Co.«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Gemüse & Co.:
Vegetarische Küche

Ihr liebt die fleischlose Küche? Hier findet Ihr Kochbücher mit vegetarischen Rezepten. Titelbild: istock.com/AlexRaths

mehr erfahren