Leidenschaft mit System

Erschienen: Januar 2009

Bibliographische Angaben

  • ISBN: 978-3-7716-4431-4
  • 200 Seiten.

Couch-Wertung

Praktikabilität
Ausstattung

Praktikabilität

Für den Einsteiger und den Profi gleichermaßen geeignet. Sehr verständlich geschrieben, ohne dabei zu trivial zu werden. Hoher und guter Praxisanteil

Ausstattung

Übersichtlich, elegant, aber nicht zu verspielt

Leser-Wertung

Zum Bewerten, einfach Kochmützen klicken.

Zum Bewerten, einfach Kochmützen klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Christian Paulick
Glas- und häppchenweise wird das Handwerkszeug vermittelt, das das delikate Miteinander von Wein und Speisen leicht verständlich erklärt.

Buch-Rezension von Christian Paulick Mai 2009

Zu einem genussreichen Leben gehört Wein, zum Essen sowieso. Das beginnt beim täglichen Schinken- oder Käsebrot und endet beim mehrgängigen Menü. Aber welcher Wein passt zu welcher Speise? Die erfolgreiche Sommelière Christina Fischer serviert einen systematischen Kurs über das genüssliche Miteinander von Wein und Speisen keine dogmatische Schule oder Patentrezepte, sondern eher einen Wegweiser und einen Anreiz zum Experimentieren, einen strategischen Leitfaden mit übersichtlichem Baukastensystem. Glas- und häppchenweise wird das Handwerkszeug vermittelt, das das delikate Miteinander von Wein und Speisen leicht verständlich erklärt.

Nehmen Sie sich Zeit - es gibt unglaublich viel zu entdecken!

Christina Fischer, ein Name der wohl fast jedem bekannt ist, der sich mit dem Thema Wein beschäftigt, hat ihr neues Buch "Wein & Speisen - Leidenschaft mit System" vorgelegt. Oftmals verhält es sich ja mit Büchern der so genannten Stars so, dass sich nach dem großen Rummel und der Vorfreude auf das Buch nach den ersten Seiten des Lesens die Freude der Enttäuschung weicht. Auch ich bin, wie ich eingestehen muss, gegenüber Büchern von den "Großen" der Szene zunächst einmal eher skeptisch eingestellt. Nur zu oft wird hier Altes wieder aufgewärmt und - ein wenig aufgepeppt - dem Leser zu überhöhtem Preis als innovativ schmackhaft gemacht.

Wer nun an dieser Stelle einen Verriss erwartet, sollte nicht weiterlesen, denn bei aller Skepsis muss ich vorweg sagen, dass Christina Fischers Buch mir sehr viel Spaß bereitet hat. Seit über zwei Wochen lese ich nun in ihm und "arbeite" mit ihm und es wird und wird nicht langweilig.

"Leidenschaft mit System" ist der treffend gewählte Untertitel des Buches, und man merkt auf nahezu jeder Seite, dass hier jemand schreibt, der viel Spaß an seinem Beruf hat und sich mit Leib und Seele dem Thema ´Wein und Speisen´ verschrieben hat. Ob es nun die Essenzen aus Gesprächen mit Köchen und Winzern, so wie sie im ersten Kapitel "Essen und Trinken in Deutschland" zu finden sind, die Typisierung von Weinen im Kapitel "Trinken mit System", oder den Kochrezepten im Kapitel "Essen mit System", es steckt Herz und Verstand in allen Kapiteln.

So geben auch die weiteren Kapitel wie "Die Basis - ein theoretischer Exkurs", "Ungeschriebene Gesetze" und "Jetzt geht's ans Eingemachte" viele gute Tipps und Ratschläge. Bemerkenswert ist hier wirklich, dass dieses Buch aus meiner Sicht wirklich alle bedient: den Neueinsteiger wie auch den erfahrenen Profi. Eine Eigenschaft, die zwar für viele Bücher in Anspruch genommen, aber nur sehr selten wirklich geleistet werden.

Einige Details aus dem Buch

Die Weintypisierung erfolgt in die schlüssigen Rubriken:

  • leicht und frisch
  • saftig und harmonisch
  • komplex und elegant
  • üppig und opulent

und wird in einem eigenen Unterkapitel noch einmal vertiefend dargestellt.

Bemerkenswert sind auch die detaillierten Beschreibungen von Saucen in Kombination mit Wein. Diese Rubrik zeigt besonders deutlich das möglicherweise einzige Problem, das sich bei diesem Buch zeigen könnte: Man muss sich Zeit nehmen. Einige Themen lassen sich eben nicht in wenigen Sätzen zusammenfassen; hier muss man, wie beispielsweise beim Thema "Saucen", auch einmal ins mühsame Detail gehen. Als Leser sollte man hier die Muße haben, sich wirklich mit der Materie beschäftigen zu wollen, ansonsten könnte die Fülle der Informationen schnell erschlagen.
Weiter positiv hervorzuheben sind die immer wieder eingefügten Überblicksseiten zu Bereichen wie "Welcher Wein zu welcher Schokolade" (gerade mein Lieblingsthema!) oder "Welcher Wein zu welchem Käse". Übersichtlich und sehr informativ.

Insgesamt behandelt das Buch die Grundlagen zum Thema Wein & Speisen und lädt dazu ein, den Schritt zu neuen Kombinationen zu wagen und seinen eigenen Sinnen dabei zunehmend mehr Vertrauen zu schenken

Kurzum, es gibt unglaublich viel zu entdecken. Nehmen Sie sich die Zeit und Sie werden viel Spaß mit diesem Buch haben, da bin ich mir sicher.

Leidenschaft mit System

Leidenschaft mit System

Deine Meinung zu »Leidenschaft mit System«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.

Gemüse & Co.:
Vegetarische Küche

Ihr liebt die fleischlose Küche? Hier findet Ihr Kochbücher mit vegetarischen Rezepten. Titelbild: istock.com/AlexRaths

mehr erfahren