Last Minute Baking

  • Autor:
  • Verlag: Edition Michael Fischer

Erschienen: Oktober 2019

Couch-Wertung

Praktikabilität
Ausstattung

Praktikabilität

Trotz Alltagstauglichkeit sollte man sich mit Aussagen wie „schnell“ oder „spontan“ nicht zu sehr verführen lassen. Denn der Zeitbedarf ist teilweise nicht zu unterschätzen. Die Zubereitungsanweisungen sind leicht verständlich und übersichtlich. Für weniger geübte Hobby-Bäcker gibt es zu Beginn ein paar hilfreiche Tipps im Umgang mit Zutaten oder Utensilien.

Ausstattung

Kompaktes Format. Die über 40 Rezepte sind bis auf wenige Ausnahmen ansprechend bebildert.

Leser-Wertung

Zum Bewerten, einfach Kochmützen klicken.

Zum Bewerten, einfach Kochmützen klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
André C. Schmechta
Kompakt und abwechslungsreich, aber nicht immer schnell und spontan

Buch-Rezension von André C. Schmechta Jan 2020

Zugegeben, ich bin ein kleiner „Back-Muffel“. Hin und wieder mal ein Blechkuchen oder ein Dessert aus dem Ofen - mehr mache ich meist nicht. Verzierte Torten oder aufwendiger zubereitete Kuchen oder Gebäck meide ich bewusst. „Last Minute Baking“ hat mich daher sofort angesprochen. „Backen für Spontane“ lautet der Untertitel. Wenige Handgriffe und übersichtliche Zutaten versprechen schnelle Leckereien - und die müssen nicht immer süß sein.

Ich habe mich zunächst an die „Amerikaner mit doppelter Glasur“ gemacht. Die haben auch ganz hervorragend geschmeckt. Allerdings würde ich beim nächsten Mal auf die Variante mit Schokoladenüberzug verzichten und nur die klassische Variante mit Zuckerguss wählen. Die Zubereitungszeit war doch deutlich höher, als erwartet. Die „Whiskey-Brownies mit Walnüssen“ hatten es im wahrsten Sinne des Wortes in sich. Je nach gewähltem Whisky gibt dieser dem Schokoladengeschmack eine würzige und intensive Note. Ich habe die Brownies in kleine Würfel geteilt und als Dessert nach einem Abendessen gereicht. Highlight meines Praxistests war aber in jedem Fall das unspektakulär anmutende „Herzhaftes Shortbread mit Rosmarin“. Ich mag das schottische Buttergebäck auch in seiner ursprünglichen Form sehr, doch diese Variante verwöhnt den Gaumen mit einer blumigen und dezent salzigen Note. Unsere Gäste waren ebenso wie wir begeistert.

Es finden sich viele bekannte Kuchen und Gebäcke wie etwa „Nussecken mit dunkler Schokolade“, „Streuselkuchen“ oder „Schmandkuchen mit Mandarinen“. Daneben werden Klassiker leicht abgewandelt oder mit einer besonderen Zutat verfeinert, so zum Beispiel der „Marmorkuchen mit Preiselbeeren“ oder „Sandkuchen mit braunem Zucker“. Da sticht der „Matcha-Cheesecake“ mit seiner schönen grünlichen Farbe schon optisch hervor und die „Champagner-Cupcakes mit edlem Frosting“ versüßen den besonderen Anlass. Die „Tomaten-Cookies mit Käse“ hingegen bieten herzhaften Genuss, gerne auch zum Dippen.

Die über 40 Rezepte sind bis auf wenige Ausnahmen ansprechend bebildert. Die Zubereitungsanweisungen sind leicht verständlich und übersichtlich. Für weniger geübte Hobby-Bäcker gibt es zu Beginn ein paar hilfreiche Tipps im Umgang mit Zutaten oder Utensilien.

Fazit:

„Last Minute Baking“ bietet eine kompakte und abwechslungsreiche Zusammenstellung herzhafter und süßer Backrezepte. Trotz Alltagstauglichkeit sollte man sich mit Aussagen wie „schnell“ oder „spontan“ nicht zu sehr verführen lassen. Denn der Zeitbedarf ist teilweise nicht zu unterschätzen - zum Beispiel auch, wenn es mehrstündige Ruhezeiten zu berücksichtigen gilt - und die eine oder andere Zutat findet sich ganz sicher nicht als Vorrat in jedem Haushalt.

Last Minute Baking

Last Minute Baking

  • Autor:
  • Verlag: Edition Michael Fischer

Deine Meinung zu »Last Minute Baking«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.

Gemüse & Co.:
Vegetarische Küche

Ihr liebt die fleischlose Küche? Hier findet Ihr Kochbücher mit vegetarischen Rezepten. Titelbild: istock.com/AlexRaths

mehr erfahren