Homemade! Rezepte zum Einmachen und Selbermachen

  • Autor:
  • Verlag: Gräfe & Unzer

Erschienen: Januar 2014

Bibliographische Angaben

  • ISBN: 978-3-8338-4001-2
  • 352 Seiten.

Couch-Wertung

Praktikabilität
Ausstattung

Praktikabilität

Bei der Vielzahl an unterschiedlichen Rezeptideen variierende Schwierigkeitsgerade. Die Zubereitungsschritte sind nummeriert und verständlich formuliert . Wertvolle Informationen zur Zubereitung und Aufbewahrung. Praktikabler und alltagstauglicher Begleiter in der Küche.

Ausstattung

Die Buchgestaltung ist praktisch und übersichtlich, jedes Rezept mit einem schönen Foto versehen.

Leser-Wertung

Zum Bewerten, einfach Kochmützen klicken.

Zum Bewerten, einfach Kochmützen klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
André C. Schmechta
Ein wunderbarer Fundus an Ideen für Anfänger und Fortgeschrittene

Buch-Rezension von André C. Schmechta Mai 2014

Schon das Inhaltsverzeichnis der über 320 "Rezepte zum Einmachen und Selbermachen" verdeutlicht die Vielfalt und Praktikabilität des goldenen Buches Homemade! aus dem Hause GU:

Quittengelee & Himbeersirup widmet sich nicht nur den fruchtigen Marmeladen und Konfitüren, sondern auch der Zubereitung raffinierter Getränke mit selbst gemachtem Sirup. Es finden sich Klassiker wie "Erdbeerkonfitüre", "Zwetschgenmus" oder "Johannisbeergelee" ebenso wie exotischere Varianten, z.B. "Türkische Zitronenmarmelade" oder "Feigenkonfitüre mit Mandeln". "Minzesirup" frischt jedes Sommergetränk auf und der selbstgemachte "Cassis-Grappa" ist ein farbintensiver Digestif.

Schokotrüffel & Kuchen im Glas verführt mit selbstgemachten Pralinen und Bonbons, Kuchen oder Eisrezepten: "Whiskytrüffel", "Erdnusskaramellen", "Limoncellokuchen", "Himbeerparfait" oder selbst gemachtes Marzipan - wer möchte diesen süßen Sünden nicht verfallen.

Kirschkompott und saure Gurken liefert Rezepte die gegensätzlicher nicht sein könnten, aber eines gemeinsam haben: Es geht ans Eingemachte. Würzige "Essiggurken mit Meerrettich", "marinierter Fenchel" oder "Spargel im Weinsud" treffen auf intensive Fruchtkompositionen: "Rote Grütze", "Rumtopf", "Äpfel mit Vanille". Oder wie wär es mal mit "eingelegten Salzzitronen" oder "Essigkirschen mit Pfeffer"?

Mit Kräutercreme und Joghurtdip gibt es jede Menge Abwechslung für die Brotzeit: "Erbsen-Basilikum-Creme", "Brie-Preiselbeer-Creme", "Senfbutter mit Meersalz", "Zwiebelkonfitüre mit Chili und Rosinen" oder auch Klassiker wie "Frankfurter grüne Sauce", "Mango Chutney", "Bayerischer Obazda".

Brot oder Brötchen für die vielen Dips und Cremes machen wir natürlich ebenfalls selbst. Rezepte dazu gibt es im Kapitel Krustenbrot & Grüne Nudeln. Hier finden wir auch einige raffinierte Nudelgerichte, wie etwa "Ravioli al Limone" oder "Lasagne mit Tomaten und Sardellen". Selbstverständlich, dass wir erfahren, wie selbstgemachte Nudeln am besten gelingen.

Kalbsfond & Tomatensauce liefert Grundlagen für schmackhafte Saucen, Pesto, Pasten, Senf oder selbstgemachte Öle.

Herzhaft zu geht es im letzten Kapitel Fleischpastete & Räucherlachs zu. "Kalbsleberwurst", "Geflügelleberpastete" , "Wildterrine" oder "Lachsmousse" schmecken kalt. "Geräucherter Backschinken" wird natürlich am besten frisch aus dem Ofen serviert. Fisch selbst räuchern? Homemade! erklärt, wie es geht.

Jedes Kapitel beginnt mit einer "kleinen Küchenpraxis", die wertvolle Informationen zur Zubereitung und Aufbewahrung liefert und auch saisonspezifische Eigenheiten wie etwa bei den Zutaten berücksichtigt. Die Buchgestaltung ist praktisch und übersichtlich, jedes Rezept mit einem schönen Foto versehen. Die Zubereitungsschritte sind nummeriert und verständlich formuliert, die Zutatenliste farbig hervorgehoben. Die Angaben zur Zubereitungszeit und Haltbarkeit werden zudem um eine Kalorienangabe ergänzt. Ein Register nach Hauptzutaten sortiert erleichtert das Auffinden der Rezepte.

Fazit:

Homemade! liefert auf über 350 Seiten einen wunderbaren Fundus an Rezeptideen zum Einmachen und Selbermachen und ist ein überaus praktikabler und alltagstauglicher Begleiter in der Küche!

Homemade! Rezepte zum Einmachen und Selbermachen

Homemade! Rezepte zum Einmachen und Selbermachen

  • Autor:
  • Verlag: Gräfe & Unzer

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Homemade! Rezepte zum Einmachen und Selbermachen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.