Genussvoll essen bei Laktoseintoleranz

Erschienen: Januar 2004

Bibliographische Angaben

  • ISBN: 978-3-7742-6649-0
  • 128 Seiten.

Leser-Wertung

Zum Bewerten, einfach Kochmützen klicken.

Zum Bewerten, einfach Kochmützen klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Die beste Therapie bei Laktoseintoleranz, auch Milchzuckerun-verträglichkeit genannt, ist eine langfristige Ernährungsumstellung. Doch damit sind viele überfordert: Milchzucker steckt in nahezu allen Fertigprodukten, in vielen Würzmitteln, Getränken und auch in Medikamenten. Was kann man da noch essen? Worauf sollte man beim Einkauf und in der Küche achten? Wie kann man auch ohne laktosehaltige Produkte gut und ausgewogen essen? Dieser Ratgeber ist der ideale Begleiter für die milchzuckerfreie Ernährung: 88 neue, laktosefreie Rezepte für jeden Tag plus Praxis- und Einkaufstipps. Die Woche für Einsteiger erleichtert die konsequente Umstellung des Speiseplans.

Genussvoll essen bei Laktoseintoleranz

Genussvoll essen bei Laktoseintoleranz

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Genussvoll essen bei Laktoseintoleranz«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.