Fiesta

Erschienen: September 2018

Couch-Wertung

Praktikabilität
Ausstattung

Praktikabilität

Insgesamt gelingt der Spagat zwischen einfachen - durchaus geläufigen - Speisen und Snacks, sowie eher herausfordernden Hauptspeisen mit raffinierten Zutaten.

Ausstattung

Schon die kreative Gestaltung ist überaus animierend. Die zahlreichen ansprechenden Fotos setzen die Speisen wunderbar in Szene. Stimmungsvolle Impressionen von Land und Leuten verzaubern mit zusätzlichem exotischen Flair.

Leser-Wertung

Zum Bewerten, einfach Kochmützen klicken.

Zum Bewerten, einfach Kochmützen klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
André C. Schmechta
Ein Stück Mexiko in unseren heimischen Küchen

Buch-Rezension von André C. Schmechta Aug 2019

„Viva Mexiko“ steht auf der Rückseite des Kochbuches und verspricht zusätzlich „So schmeckt Lebenslust“. Also hinein ins kulinarische Vergnügen.

Schon die kreative Gestaltung ist überaus animierend. Die zahlreichen ansprechenden Fotos setzen die Speisen wunderbar in Szene. Kräftigen Farben lassen auf schwarzem Fond wirkungsvolle Kontraste entstehen. Illustrierte Ornamente verzieren Seitenzahlen oder schmücken ganze Seiten. Stimmungsvolle Impressionen von Land und Leuten verzaubernmit zusätzlichem exotischen Flair.

Natürlich aber stehen die Speisen im Vordergrund. Tanja Dusy findet auch hier wieder eine gelungene Zusammenstellung, die für jeden Anlass passende Rezepte und Anregungen bietet. In sechs Kapitel werden die insgesamt mehr als 80 Rezepte gegliedert:

„Getränke & Snacks“, „Vorspeisen, Suppen und Salate“, „Tortillas, Tacos, Tostadas & Mehr“, „Fleisch & Fischgerichte“, „Gemüse, Mais & Bohnen“, Süßes & Gebäck“.

Zugegeben, mit einem guten und kräftigen Chili lass ich mich nur zu gerne von der kulinarischen Seite Mexikos überzeugen. Und ein ordentliches traditionelles Chili findet sich natürlich auch in „Fiesta“. Mit den „Tacos de Camnarones“ jedenfalls habe ich bei unseren Gästen gleich eine Punktlandung gemacht. Die fruchtig frische und dabei leichte Avocado Mango Salsa passte wunderbar zu einem herrlichen Sommerabend bei einem Glas Wein. Deutlich würziger war das „Pollo von Chile Verde“ (Huhn in grüner Soße) oder - wie der Name schon andeutet „Carne Adobada“ (Feurig mariniertes Fleisch).

Insgesamt gelingt der Spagat zwischen einfachen - durchaus geläufigen - Speisen und Snacks, sowie eher herausfordernden Hauptspeisen mit raffinierten Zutaten.

Fazit:

Mit „Fiesta“ holt Tanja Dusy ein Stück Mexiko in unsere heimischen Küchen. Das gesamte Buch vesrpüht ein herrliches Sommer-Feeling. Wer also nicht nur in dieser Jahreszeit, sondern auch an trüben Regentagen ein wenig wohlige Wärme und bunte Lebensfreude um sein Herz zaubern möchte, der sollte sich einfach „Fiesta“ schnappen und nach einem passenden Gericht Ausschau halten. Das hebt die Stimmung und sorgt für kulinarische Zufriedenheit. Dabei muss es nicht gleich eine große Fiesta werden, sondern wird auch im kleinen Kreis für glückliche Gesichter sorgen.

Fiesta

Fiesta

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Fiesta«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.