Essen Sie nichts, was Ihre Großmutter nicht als Essen erkannt hätte

  • Kunstmann
  • Erschienen: Januar 2013
  • ISBN: 978-3-88897-828-9
  • 240 Seiten.
Essen Sie nichts, was Ihre Großmutter nicht als Essen erkannt hätte
Essen Sie nichts, was Ihre Großmutter nicht als Essen erkannt hätte
Wertung wird geladen
Silke Wronkowski
4

Kochbuch-Couch Rezension vonMai 2013

Praktikabilität

Ausstattung

Simplify your food!

Nein, Michael Pollan präsentiert in diesem Buch keine Kochrezepte. Er liefert keine Listen von Zutaten, die gesund oder schmackhaft kombiniert werden können. Pollan verzichtet sogar gänzlich auf durchgestylte Fotografien von liebevoll arrangierten Gerichten, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Sie werden sich vielleicht fragen, warum dieses Buch dann auf der Kochbuch-Couch landet. Weil es das muss!

Weil Michael Pollan ein anerkannter amerikanischer Journalist ist, der es sich in seinen Veröffentlichungen zur Aufgabe gemacht hat, seine Leser über Nahrungsmittel, Esskultur und die Lebensmittelindustrie aufzuklären. Sein Buch Das Omnivoren-Dilemma war beispielsweise die Vorlage zum Dokumentarfilm Food, Inc., der ihm nicht nur eine Oscarnominierung und begeisterte Zuschauer auf der Berlinale einbrachte, sondern auch den Unmut der amerikanischen Lebensmittelindustrie. Kein Wunder, deckt er doch unliebsame Wahrheiten auf, die man aus Profitgründen doch lieber vor den Verbrauchern und Kunden verbergen würde.

Im letzten Monat erschien nun Essen Sie nichts, was Ihre Großmutter nicht als Essen erkannt hätte in einer neu überarbeiteten Ausgabe. Ein Buch, das ausschließlich aus Leitsätzen besteht, die einem helfen sollen, gesünder zu leben, einen entspannten Umgang mit Nahrung zu erlangen und ganz nebenbei fitter und schlanker zu werden und das alles ohne Regeln und Verbote und schon gar nicht mit dem üblichen erhobenen Zeigefinger.

Nichts zu essen, was unsere eigenen Großmütter nicht als solches erkannt hätten, ist nur eine von 83 kleinen Weisheiten, die hier zusammengetragen wurden. Und auch wenn Sätze wie „Essen Sie nur wenn Sie Hunger haben, nicht weil Ihnen langweilig ist.“ oder der Hinweis an Tankstellen nur das Auto zu betanken so simpel sind, dass Sie meinen werden, dafür ein Buch zu kaufen sei sinnlos, tun Sie es trotzdem. Vieles, das Michael Pollan hier vorschlägt und kurz und bündig erklärt, wissen wir im Grunde alle selbst und beherzigen im besten Fall das ein oder andere bereits davon. Doch ein kleines Nachschlagewerk, ein wenig Muße und darüber nachdenken, kann nicht schaden.

Als Highlight gibt es in der neu überarbeiteten Version ebenso viele Zeichnungen der amerikanischen Künstlerin und Buchillustratorin Maira Kalman wie Ratschläge. Alles in allem lädt diese Ausgabe zum Verweilen ein, zum Schmunzeln, zum Nachdenken und hilft uns allen vielleicht eine neue Sichtweise auf unsere Nahrungsaufnahme zu erlangen. Und das allein kann nicht schaden.

Essen Sie nichts, was Ihre Großmutter nicht als Essen erkannt hätte

, Kunstmann

Essen Sie nichts, was Ihre Großmutter nicht als Essen erkannt hätte

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Essen Sie nichts, was Ihre Großmutter nicht als Essen erkannt hätte«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Gemüse & Co.:
Vegetarische Küche

Ihr liebt die fleischlose Küche? Hier findet Ihr Kochbücher mit vegetarischen Rezepten. Titelbild: istock.com/AlexRaths

mehr erfahren