Die Welt des Kaffees

Erschienen: Januar 2007

Bibliographische Angaben

  • ISBN: 978-3-86528-604-8
  • 176 Seiten.

Leser-Wertung

Zum Bewerten, einfach Kochmützen klicken.

Zum Bewerten, einfach Kochmützen klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Also Kaffee. Irgendein Philosoph, und es muss einer der größten gewesen sein, hat einmal gesagt, das sei das Beste am Kaffee, das er in jede Tagesstunde hineinpasse. Wahrhaftig. Worte eines Weisen. Theodor Fontane in Irrungen, Wirrungen Kaffee passt zu leckerem Kuchen und Gebäck, man trifft sich auf einen ersten Kaffee, spricht Einladungen zum Cappuccino aus, trinkt in der Mittagspause einen schnellen Espresso oder bereitet sich in aller Frühe einen Filterkaffee zu. Kaffee ist also in aller Munde. Reich bebildert erzählt dieses Buch die Geschichte des Kaffees von seiner Entdeckung bis in die Gegenwart. Wo kommt der Kaffee her? Was ist ein Barista? Wofür braucht man einen Kaffee-Sommelier? Wie schmeckt eigentlich ein guter Kaffee? Diesen Fragen sind die Autoren auf der Spur und beschwören dabei den wunderbaren Duft eines frischen Kaffees herauf.

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Die Welt des Kaffees«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.