Das Trapp-Kochbuch

  • Pustet
  • Erschienen: Januar 2010
  • ISBN: 978-3-7025-0615-5
  • 120 Seiten.
Wertung wird geladen
Brigitte Ahlers
4

Kochbuch-Couch Rezension vonMai 2010

Praktikabilität

Sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Alles ist leicht verständlich und gut beschrieben. Sehr gut nachzukochen, Erklärungen für bestimmte Mundart-Begriffe im hinteren Teil des Buches.

Ausstattung

Gebundene Ausgabe. Quadratisch. Ausgezeichnetes Layout und exzellente Fotos.

Die gute alte Zeit

Wie schön! Nostalgie Pur! Als meistbesuchter deutscher Kinofilm überhaupt, der im Jahre 1956 gedreht wurde, entsprach DIE TRAPP-FAMILIE in Form und Inhalt der Sehnsucht des Nachkriegspublikums nach Harmonie, und das trotz der mörderischen Zerstörungen des Zweiten Weltkrieges. Die schlichte Art, wie die Baronin Maria Trapp das Familienschicksal in die Hände nimmt und sich nicht scheut, einfache Arbeiten zu verrichten, entspricht dem Idealbild des Nachkriegs-Wirtschaftswunders, in dem unbändiger Fleiss und grenzenloser Mut zu den Geboten der Stunde zählen.

Als ehemalige Erzieherin der Kinder des Barons aus erster Ehe, noch ziemlich jung im Verhältnis zu dem schon in die Jahre gekommenen Baron, freundet sie sich mit der Köchin an, die in ihrem Alter ist und nicht aus hochherrschaftlichem Hause stammt, so wie sie.

Im Buch wird hier zum größten Teil das Leben dieser Köchin, Johanna Raudaschl beschrieben, die tatsächlich ein großes Talent besaß, so dass Baron Trapp auf sie aufmerksam wurde und sie einlud für ihn und seine Familie zu kochen.
Sie wusste, dass gutes Essen Leib und Seele zusammenhält und mit ihrer warmen, liebenswerten Art eroberte sie die Trapp-Familie im Sturm, ganz speziell mit ihren Süßspeisen.

Irmgard Wöhl lässt uns am Leben von Johanna teilnehmen, an den wunderbaren Landschaftsbeschreibungen und Alltagsszenen. Zwischen den Zeilen erscheinen dann, wie zum krönenden Abschluß, immer wieder die damaligen Rezepte jener Zeit, wovon einige jahrelang streng gehütet worden sind.

Fazit:

Liebevoll gestaltetes Kochbuch, vollgepackt mit köstlichen Rezepten und wunderbaren Geschichten aus der guten, alten Zeit! 

Das Trapp-Kochbuch

, Pustet

Das Trapp-Kochbuch

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Das Trapp-Kochbuch«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Gemüse & Co.:
Vegetarische Küche

Ihr liebt die fleischlose Küche? Hier findet Ihr Kochbücher mit vegetarischen Rezepten. Titelbild: istock.com/AlexRaths

mehr erfahren