Das offizielle Peaky-Blinders-Kochbuch

  • Edition Michael Fischer
  • Erschienen: Oktober 2022
Wertung wird geladen
André C. Schmechta
4

Kochbuch-Couch Rezension vonJan 2023

Praktikabilität

Die Zubereitung ist mit geläufigen Zutaten möglich und zumeist nicht kompliziert. Auch wenn die Zubereitungshinweise nicht allzu ausführlich sind, manche Gerichte nehmen doch auch mal etwas länger Zeit in Anspruch.

Ausstattung

Die Rezeptauswahl schafft zusammen mit der stimmungsvollen Gestaltung viel authentisch anmutendes Flair. Viele großformatige Farbfotos lassen die Serie aufleben.

Den Gaumenfreuden der Shelby-Familie auf der Spur

Insgesamt 6 Staffeln umfasst die im Jahr 2013 gestartete britische Dramaserie um eine Gangsterbande im England der 20er und 30er Jahre. Das offizielle Kochbuch entführt uns an einige Schauplätze und wandelt auf den kulinarischen Spuren der Shelby-Familie.

Aber um es gleich vorweg zu nehmen, die Rezepte finden keine wirkliche offensichtliche Verwendung in der Serie und die Anbindung an den BBC-Hit bleibt eher indirekt. Aber natürlich wecken die Kapitelbezeichnungen bei Serienfans erstmal gleich Assoziationen: „Familientisch in der Watery Lane“, „An der Bar des Garrison Pubs“, „Lunch beim Derby“, „Dinner im Eden Pub“ oder „Das Fest im Arrow House“. In kurzen einleitenden Texten zur Zubereitung wird dann vereinzelt mal ein weiterer Bezugspunkt geschaffen. So sind es aber im Wesentlichen die großformatigen Farbfotos, welche die Serie deutlich aufleben lassen.

Entsprechend präzisiert auch die Einleitung, dass es sich um Gerichte handelt, die von der damaligen Zeit inspiriert sind. Hier wird auch ausgeführt, dass Fleisch in der Zeit eine wichtige Rolle spielte, heutige Luxuslebensmittel, wie etwa Austern, geläufiger waren und dafür andere Zutaten eher Mangelware. Diese Umstände spiegeln sich dann in der vielfältigen Rezeptauswahl wider.

Deftig geht es zu mit „Kanincheneintopf mit Seck & Pilzen in Whiskey-Sauce“ oder „Lammeintopf mit Wurzelgemüse & Klößen“. Es gibt teilweise eigenwillige Kreation, die zwischen extravagant, schmackhaft rustikal und außergewöhnlich raffiniert liegen: „Knusprige Fische mit Sauce Tartare“, „Überbackene Austern mit Parmesanstreuseln“, „Hummer-Kroketten“, „Gedämpfte Seezungenfilets mit Garnelen & Meerfenchel im Päckchen“ oder „Fleisch-Terrine mit Brandy & Aprikosen“. Inspirierend einfach auch die Seite „Sandwich-Teller“, die Kreationen etwa mit Schinken, Lachs und anderen Zutaten hübsch angerichtet präsentiert.

Vegetarier haben es bei den Peaky Blinders schwerer, können aber trotzdem fündig werden z.B. mit „Erbsen-Kopfsalat-Supper mit Feta“ oder „Filoteig-Tartelettes mit Blauschimmelkäse“. Und Süßes gibt es natürlich auch z.B. die „Vanillecreme-Tarte mit gebackenen Stachelbeeren“.

Die Zubereitung ist mit geläufigen Zutaten möglich und zumeist nicht kompliziert. Auch wenn die Zubereitungshinweise nicht allzu ausführlich sind, manche Gerichte nehmen doch auch mal etwas länger Zeit in Anspruch. Zum Glück ist sofort ersichtlich, wie viel Zeit eingeplant werden sollte und für wie viele Personen das Rezept vorgesehen ist. Das hilft bei Planung und Vorbereitung.

Fazit

Für Fans der Fernsehserie ist das Kochbuch eine tolle Möglichkeit ein wenig mehr in die damalige Zeit einzutauchen. Die Rezeptauswahl schafft zusammen mit der stimmungsvollen Gestaltung viel authentisch anmutendes Flair. Wer also für den nächsten Serien-Abend mit Freunden die passenden Speisen sucht, wird hier fündig. Ansonsten eignet sich das erste offizielle Peaky Binders Kochbuch natürlich hervorragend als originelle Geschenkidee.

Das offizielle Peaky-Blinders-Kochbuch

, Edition Michael Fischer

Das offizielle Peaky-Blinders-Kochbuch

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Das offizielle Peaky-Blinders-Kochbuch «

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Gemüse & Co.:
Vegetarische Küche

Ihr liebt die fleischlose Küche? Hier findet Ihr Kochbücher mit vegetarischen Rezepten. Titelbild: istock.com/AlexRaths

mehr erfahren