50 x Italien vom Blech

  • Edition Michael Fischer
  • Erschienen: September 2018
50 x Italien vom Blech
50 x Italien vom Blech
Wertung wird geladen
André C. Schmechta
4

Kochbuch-Couch Rezension vonOkt 2018

Praktikabilität

Praktisch für die schnelle Alltagsküche durch kurze und verständlich formulierte Zubereitungshinweise sowie wenige Zutaten. Die Zubereitungszeit muss leider aus dem Zubereitungstext erschlossen werden und ist nicht auf den ersten Blick ersichtlich.

Ausstattung

Die Rezepte präsentieren sich übersichtlich auf einer Doppelseite mit ansprechendem Foto.

Unkomplizierter Genuss für die Alltagsküche

Wer wenig Zeit zum Kochen hat und trotzdem nicht auf ein leckeres Essen verzichten möchte, findet in „50 x Italien vom Blech“ eine weitere Quelle für schnelle Ofengerichte. Der Blick in die einzelnen Kapitel verspricht einen abwechslungsreichen Querschnitt durch die mediterrane Küche.

Alle Rezepte im Buch sind wenigen Kapiteln zugeordnet:

  • Vorspeisen, Snacks und Antipasti
  • Gemüse, Pasta und Vegetarisch
  • Fisch
  • Fleisch
  • Pizza

Die Rezepte präsentieren sich dabei übersichtlich auf einer Doppelseite mit ansprechendem Foto. Die Zubereitungshinweise sind kurz und verständlich formuliert. Da meist alles direkt zusammen auf dem Blech und anschließend im Ofen landet, werden die Zutaten nur gewaschen, klein geschnitten und ein wenig vorbereitet. Das gelingt auch ungeübten Köchen ohne Probleme. Die Zubereitungszeit muss leider aus dem Zubereitungstext erschlossen werden und ist nicht auf den ersten Blick ersichtlich.

Unter den Rezepten finden sich schlichte Klassiker, wie „Knusprige Bruschetta“ oder „Antipasti-Gemüse mit Pinienkernen“. Fischliebhaber bekommen z.B. mit „Kabeljau mit Pfirsichen, Tomaten & Gorgonzola“ und „Auberginen-Knoblauch-Gemüse mit Garnelen & Chili“ wohlklingende Gerichte zur Auswahl. Bei „PulledBeef italianio“ oder „Hackbraten mit Röstkartoffeln“ geht es rustikaler zu.

Während mir im Praxistest die „Gnocchi mit Erbsen & Parmesanrahm“ doch etwas sehr sahnig und die „Hackbällchen in Tomaten-Sherry-Sauce“ geschmacklich ein wenig fad waren, punkteten die „Gemüse-Linsen mit Büffelmozzarella & Kräutern“ mit einer leckeren Geschmackskomposition.

„Tomaten-Focaccia“ oder „Oliven-Focaccia“ sind stets willkommene Begleiter. Bei den Pizza-Rezepten sind auch ungewöhnlichere Vertreter dabei: „Pizza bianca mit Pilzen & Trüffelsalami“ oder „Rote-Bete-Pizza mit Schinken und roten Zwiebeln“.

Natürlich eignen sich viele Rezepte als Basis für eigene Kreationen oder lassen sich den individuellen Geschmacksvorlieben anpassen. Mit Kräutern und Gewürzen verfeinern oder mit der einen oder anderen Zutat ergänzen ist kein Problem und bietet sich gerade bei den eher schlichten Rezepten durchaus an. Und wie auch im Vorwort von Stefanie Hiekmann angemerkt, ist ein Schuss gutes Olivenöl stets das „Tüpfelchen auf dem i“.

Fazit:

Mit einer stets überschaubaren Anzahl Zutaten und meist wenigen benötigten Handgriffen, bietet „50 x Italien vom Blech“ schnellen und unkomplizierten Genuss. Das Kochbuch eignet sich daher besonders für die praktische Alltagsküche.

50 x Italien vom Blech

, Edition Michael Fischer

50 x Italien vom Blech

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »50 x Italien vom Blech«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Gemüse & Co.:
Vegetarische Küche

Ihr liebt die fleischlose Küche? Hier findet Ihr Kochbücher mit vegetarischen Rezepten. Titelbild: istock.com/AlexRaths

mehr erfahren