Fleisches Lust von Ellert, Luzia

Buchvorstellung

Erschienen 2010 bei Collection Rolf Heyne , 336 Seiten. ISBN 978-3899104578.

kaufen bei amazon.de

In Kürze:

Fleisch ist das neue Gemüse: Fleisch alles andere ist nur Beilage! Gutes Fleisch kommt von artgerecht gehaltenen Tieren, wurde frisch und von ausgebildeten Schlachtern verarbeitet und kommt nicht vom Discounter, sondern vom alteingesessenen Metzger um die Ecke. Vom klassischen Wiener Schnitzel über gratinierte Fledermaus bis zu Variationen von Kalbsleber hier wird in der Fleischeslust geschwelgt. Dieses Buch zeigt anhand detaillierter Übersichtsfotos, welche Teilstücke von welchem Fleisch (Rind, Kalb, Schwein, Geflügel, Lamm und Wild) für welche Zubereitungsart geeignet ist sei es braten, kurzbraten, niedergaren, kochen, backen. Darauf folgen die besten Rezepte mal klassisch, mal raffiniert, mal neu interpretiert. Eine umfassende Warenkunde erläutert Qualitätsmerkmale und gibt wertvolle Tipps zu Einkauf, Lagerung, Verarbeitung, Würzen und Anrichten. Das Standardwerk zum Thema »frisches Fleisch«. Im Überblick: alle Fleischstücke, Zuschnitte und Zubereitungsarten. Umfassende Warenkunde mit Informationen zu Qualität und Einkauf. 150 köstlich-klassische Rezepte, die Fleisch in all seinen Variationen zur Geltung kommen lassen. Mit Extrakapitel zum Thema Grillen.

Ihre Meinung zu »Ellert, Luzia: Fleisches Lust«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Kochbuchb schreiben und das Kochbuch mit einem Klick auf die Chili-Schoten bewerten.

Ihr Kommentar zu Fleisches Lust

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen. Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre. Werbung ist nicht gestattet. Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.

Über Kochbuch-Couch.de