Vegan backen von Eckstein, Angelika

Buchvorstellung

Erschienen 2008 bei pala , 260 Seiten. ISBN 978-3895662393.

kaufen bei amazon.de

In Kürze:

Traumhafte Kuchen und Torten ohne Eier, Butter und Sahne – geht das überhaupt? Für Veganer, aber auch für Allergiker und Personen mit Laktose-Intoleranz sind herkömmliche Backrezepte mit diesen Zutaten ein echtes Problem. Dieses Buch bietet Veganern über 90 Rezepte für vollwertige süße Kuchen und Torten. Beliebte Klassiker wie Marmorkuchen, Gugelhupf, Streuselkuchen oder Cremetorte sind ebenso zu finden wie knusprige Tartes, lockere Hefegebäcke und Rührkuchen mit fruchtiger und cremiger Füllung. Auch kleine Konditoreikreationen wie Schokotörtchen, Muffins, Zimt- und Rosinenschnecken, Puddingtaschen oder Krapfen werden vorgestellt. Eine Warenkunde widmet sich den verwendeten Backzutaten und erklärt, wie Teige und Füllungen ohne Honig, Eier und Milchprodukte hergestellt werden.

Ihre Meinung zu »Eckstein, Angelika: Vegan backen«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Kochbuchb schreiben und das Kochbuch mit einem Klick auf die Chili-Schoten bewerten.

Ihr Kommentar zu Vegan backen

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen. Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre. Werbung ist nicht gestattet. Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.

Über Kochbuch-Couch.de