Kompendien

Seite:

Homemade! Rezepte zum Einmachen und Selbermachen Rezension, Buchbesprechung von Adriane Andreas und Verena Kordick

Am besten schmeckt es hausgemacht, das hat sich längst herumgesprochen. Haben Sie nicht auch Lust auf würzige Dips, fruchtige Konfitüren, feines Konfekt oder herzhaft-deftige Pasteten? Dann müssen Sie nicht unzählige Kochbücher wälzen, denn das Beste zum Selbermachen gibt es jetzt in einem Buch: Homemade! Das Goldene von GU. Hier finden Sie über 320 Rezepte für all die Köstlichkeiten, die aus der eigenen Küche noch besser schmecken - von Gelee und Kompott über Pralinen und Kuchen im Glas bis hin zu pikant Eingelegtem, Saucen und Terrinen. Selbermachen macht dreifach Freude: Man weiß, was man isst, kann seine Lieblingsprodukte über die Saison retten und schafft sich außerdem einen exklusiven Vorrat, den es so nirgendwo zu kaufen gibt. Und auch, wer aus reiner Selbstmachlaune räuchern oder beizen möchte oder Lust hat, Joghurt, Quark und Nudeln einmal selbst herzustellen, findet in Homemade! die besten Anregungen. Eine prall gefüllte Rezepte-Vorratskammer zum Vorteilspreis von 15 Euro!

direkt zum Kochbuch Adriane Andreas und Verena Kordick: Homemade! Rezepte zum Einmachen und Selbermachen

Die Kochbibel Rezension, Buchbesprechung von Blashford-Snell, Victoria

Rezeptsammlung, Kochschule und DVD-Kochkurs in einem: "Die Kochbibel" ist das Standardwerk für alle, die täglich kochen und nach kreativen Ideen für eine abwechslungsreiche Alltagsküche suchen. Rund 1000 internationale Rezepte zeigen das passende Gericht für jede Gelegenheit. Für die schnelle Orientierung sorgen mit Rezeptfotos bebilderte Überblicke, die alle Gerichte nach praxisrelevanten Kategorien wie z.B. "fettarm", "vegetarisch" oder "unter 30 Minuten" einordnen. Spezielle Tipps und Rezeptvorschläge für die Zubereitung von häufigen Zutaten wie Fisch, Fleisch oder Kartoffeln machen "Die Kochbibel" besonders alltagstauglich. Und damit auch alles garantiert gelingt, werden alle wichtigen Kochtechniken im Kochkurs auf der DVD Schritt für Schritt erklärt.

direkt zum Kochbuch Blashford-Snell, Victoria: Die Kochbibel

Best of Basic Rezension, Buchbesprechung von Cornelia Schinharl, Sebastian Dickhaut, Tanja Dusy

300 Rezepte haben das Rennen gemacht! Nach mehr als einem Jahrzehnt Basic cooking mit vielen bunten Themenbänden sind nun die absoluten Lieblinge gekürt und in einem Band vereint: die bewährten Klassiker für jeden Tag und die schnellen Snacks, die exotischen Entdeckungen und feinen Festessen, die Gemüse-Highlights, die Nudelhits, die zartesten Braten und vieles mehr. 12 Rezeptkapitel stecken prallvoll mit guten Überraschungen und machen einfach nur Lust aufs Kochen - mehr Basic geht nicht!

direkt zum Kochbuch Cornelia Schinharl, Sebastian Dickhaut, Tanja Dusy: Best of Basic

Was koche ich, wenn...? von Dusy, Tanja

Was koche ich, wenn ? ist sicher eine der am häufigsten gestellten Fragen. Jetzt gibt es das Kochbuch mit den passenden Antworten darauf. In fünf Kapiteln bietet Was koche ich, wenn? Rezepte für unterschiedlichste Bedürfnisse und Anlässe: Einfache Rezepte für jeden Tag, wenn Sie zum Beispiel gar keine Zeit zum Kochen haben, im Büro lunchen müssen oder noch Reste im Kühlschrank liegen. Und Rezepte für besondere Gelegenheiten, wenn Sie mit Vielen feiern wollen, die Schwiegermutter zum Essen kommt, Sie die beste Freundin oder gar den Chef beeindrucken wollen. Unterhaltsame Kolumnentexte vermitteln die jeweilige Kochsituation, die abwechslungsreichen Rezepte, neue Kreationen und viele Immer-wieder-gut-Klassiker, bieten die passende Auswahl dazu. Dazu viele Tipps, wie man Einfaches aufpeppt, Edles ganz einfach hinbekommt, heute für zwei und morgen für ganz Viele kocht. Was koche ich, wenn? ist bunt und überraschend wie das Leben und macht Lust auf das tägliche Küchenabenteuer Kochen.

direkt zum Kochbuch Dusy, Tanja: Was koche ich, wenn...?

O'Reillys Kochbuch für Geeks von Eckenfels, Mela

Nach landläufiger Meinung leben Geeks von Cola und TK-Pizza, die sie nachts am Rechner geistesabwesend in sich reinschlingen. Soweit das Klischee! Dass aber Kochen viel mit Programmieren zu tun hat, dass es nämlich ähnlich kreativ ist, dass viele Wege zum individuellen Ziel führen und dass manche Rezepte einfach nur abgefahren und – ja, geekig sind: Das zeigen zwei Köchinnen in diesem Buch.  Das in der bewährten O'Reilly-Rezeptstruktur aus Problem, Lösung und Diskussion aufgebaute Kochbuch gliedert sich in drei Teile. Im ersten Teil (für das "Larvenstadium") werden die absoluten Anfänger und ganz hilflosen Geeks an die Hand genommen. Einfachste coole Rezepte nehmen die Schwellenangst und machen Lust auf mehr. Im zweiten Teil ("für Mamas Liebling") werden schon richtige Mahlzeiten zubereitet -- alle Rezepte haben dabei immer etwas Besonderes, weichen von den ausgetretenen Pfaden ab. Und im dritten Teil gibt es Rezepte für den echten "Küchengeek", der mit ganz ungewöhnlichen und eigenen "Hacks" beeindrucken und Spaß haben will. Die Rezepte werden von coolen Tipps zu Nahrungsmitteln, Küchengeräten und Rezeptdatenbanken flankiert.

direkt zum Kochbuch Eckenfels, Mela: O'Reillys Kochbuch für Geeks

Suppen Rezension, Buchbesprechung von Europe, World-Toques und Euro-Toques

Alle Rezepte stammen von Eurotoques-Profiköchen und sind haushaltstauglich überarbeitet. Mit Tipps der Chefköche zum sicheren Gelingen überraschend einfach und dennoch raffiniert. Was ist Eurotoques? Eurotoques (vom französischen toque: die Kochmütze) ist eine Vereinigung von Profiköchen, Sterneköchen und Küchenchefs, die die Verwendung natürlicher Lebensmittel und heimischer Erzeugnisse fördern, eine schonende Zubereitung ohne Geschmacksverstärker praktizieren, um damit die Natur zu bewahren, Kulturlandschaften zu erhalten und letztendlich auch die Verbraucher zu schützen und aufzuklären.Eurotoques unterstützt Projekte oder ruft Initiativen ins Leben, um diese Ziele zu erreichen und das Bewusstsein der Verbraucher dafür zu schärfen. Dazu zählen auch Geschmacksschulungen (für Kinder und Erwachsene) und Informationsveranstaltungen zur gesunden Ernährung.

direkt zum Kochbuch Europe, World-Toques und Euro-Toques: Suppen

Lammrezepte von Faber, Karin

Lammfleisch wird immer beliebter als Alternative zu Rind und Schwein. Mit 138 Rezepten gibt dieses Buch die Möglichkeit, das Kochen mit Lammfleisch neu kennenzulernen oder bisherige Erfahrungen anzureichern. Von Rezepten für das ganze Lamm, Keule und Rücken bis zu Hackfleisch und Innereien wurden alle Bereiche der Lammfleischverwertung berücksichtigt.

direkt zum Kochbuch Faber, Karin: Lammrezepte

Hurry up, Darling! Dinner is served Rezension, Buchbesprechung von Gabelgunst, Löffelei und

Du hast Lust auf gutes Essen, aber deine Lieblingsrezepte kennst du alle schon? Kein Problem: Andere können auch kochen, und hier verraten sie, was sie am liebsten mögen. Dramatische Salatduette, sagenhafte Suppen und köstliche Kuchen. Für Tage, an denen nichts mehr geht oder es endlich mit dem Nachbarn klappen soll. Zum Wiedergutmachen, Eindruckschinden und Seelentrösten - oder die Erinnerung an Mama. Von grandiosen Gourmets und verträumten Verführern! Das Nostalgie-Kochbuch Band I von Löffelei & Gabelgunst mit rund 100 gepfefferten Lieblingsrezepten eifriger Küchenkünstler von Artischocke al dente bis Zander zungenzart!

direkt zum Kochbuch Gabelgunst, Löffelei und: Hurry up, Darling! Dinner is served

Kochen! Das Goldene von GU: Rezepte zum Glänzen und Genießen Rezension, Buchbesprechung von GU

Tagtägliche Kochprobleme: Heute Heißhunger auf Vegetarisch, morgen sind Gäste angesagt und übermorgen muss es ratzfatz gehen. Bislang hieß die Lösung: Mindestens fünf Kochbücher aus dem Regal holen und suchen, suchen, suchen. Doch die Zeiten des mühsamen Blätterns und Rezeptregister-Studierens sind nun vorbei, denn ab sofort gibt es Kochen! Das Goldene von GU! Mit über 700 Rezepten von heiß geliebten Klassikern bis modernen Kreationen für absolut jeden Anlass und, das ist der Clou, einem Rezept-Quickfinder gleich zu Beginn! Damit finden Sie Ihr Rezept schnell und bequem, für garantiert jede Kochlust, Esslaune und Hungersituation! Das Beste: Sie sparen nicht nur wertvolle (Such-)Zeit, sondern auch bares Geld, denn das 672-Seiten-Rundum-Sorglos-Paket kostet gerade mal 25 Euro! Darum: Kochen! Das Goldene von GU - mehr Kochbuch braucht es nicht!

direkt zum Kochbuch GU: Kochen! Das Goldene von GU: Rezepte zum Glänzen und Genießen

Suppen für jeden Tag Rezension, Buchbesprechung von Haeger, Susanne

Heiß geliebt und schnell gelöffelt Suppen sind Alleskönner und Dauerbrenner. An kalten Wintertagen ist das heiße Süppchen ein wahrer Leib- und Seelentröster, an heißen Sommertagen wecken kalte Suppen wie die berühmte andalusische Gazpacho wieder die Lebensgeister. Ob als Auftakt zu einem festlichen Menü oder als Mittagssnack Suppen sind immer perfekt, stehen schnell auf dem Tisch und schonen fast immer den Geldbeutel. Pikante Köstlichkeiten aus aller Welt, Klassiker von Bouillabaisse bis Vichyssoise; wärmende Suppen mit Wintergemüsen, Nüssen oder Hülsenfrüchten, raffinierte Suppen mit wiederentdeckten Gemüsesorten oder trendige Suppen mit Wildkräutern, Klassiker aus der Fischsuppenküche und gehaltvolle Suppen mit Fleisch und Geflügel machen den Griff zur Tütensuppe ein für alle Mal überflüssig.

direkt zum Kochbuch Haeger, Susanne: Suppen für jeden Tag

Seite:

Über Kochbuch-Couch.de