Seite:

Backen ohne Milch und Ei von Carlsson, Sonja

Es ist eine Herausforderung, wenn der Speiseplan aufgrund einer Allergie oder einer Lebensmittel-Unverträglichkeit umgestellt werden muss. Backen wird zum Problem, wenn Milch und Eier in der Küche nicht mehr verwendet werden können - es mangelt an Rezeptideen und Vorschlägen. Dieser Küchenratgeber mit Naschwerk, Kuchen, Torten sowie pikanten Backwaren ganz ohne Milch und Ei schafft Abhilfe.

direkt zum Kochbuch Carlsson, Sonja: Backen ohne Milch und Ei

Genussvoll Kochen bei Laktose-Intoleranz von Carr, Tanya

Milchfrei essen und trotzdem genießen. Für alle, die Milchzucker nicht ab-bauen können oder allergisch gegen Milch sind, ist dieses Buch ein kostbarer Ratgeber. Es hilft bei Alltagsproblemen und bietet eine reiche Auswahl an Rezepten. Von Tagliatelle mit Waldpilzen und Walnüssen, geschmortem Hähnchen mit Zitrone und Oregano bis zu gebackener Ananas mit gerösteten Pinienkernen - mit diesen Köstlichkeiten können Sie auch Gäste verwöhnen!

direkt zum Kochbuch Carr, Tanya: Genussvoll Kochen bei Laktose-Intoleranz

Vegan backen von Eckstein, Angelika

Traumhafte Kuchen und Torten ohne Eier, Butter und Sahne - geht das überhaupt? Für Veganer, aber auch für Allergiker und Personen mit Laktose-Intoleranz sind herkömmliche Backrezepte mit diesen Zutaten ein echtes Problem. Dieses Buch bietet Veganern über 90 Rezepte für vollwertige süße Kuchen und Torten. Beliebte Klassiker wie Marmorkuchen, Gugelhupf, Streuselkuchen oder Cremetorte sind ebenso zu finden wie knusprige Tartes, lockere Hefegebäcke und Rührkuchen mit fruchtiger und cremiger Füllung. Auch kleine Konditoreikreationen wie Schokotörtchen, Muffins, Zimt- und Rosinenschnecken, Puddingtaschen oder Krapfen werden vorgestellt. Eine Warenkunde widmet sich den verwendeten Backzutaten und erklärt, wie Teige und Füllungen ohne Honig, Eier und Milchprodukte hergestellt werden.

direkt zum Kochbuch Eckstein, Angelika: Vegan backen

Laktose-Intoleranz von Fritzsche, Doris

Wenn Milchprodukte Bauchweh machen: Menschen, die von Laktose-Intoleranz, auch Milchzuckerunverträglichkeit genannt, betroffen sind, haben bis zur Diagnosestellung nicht selten einen langen Leidensweg hinter sich. Sie haben häufig krampfartige Schmerzen im Magen-Darm-Bereich, Blähungen, starke Durchfälle, Hautprobleme oder andere Symptome. Milchzucker löst bei ca. 15 Prozent der deutschen Bevölkerung Beschwerden aus, die vor allem den Dünndarm betreffen. Mit diesem Ratgeber erhält der Leser einen kompakten Überblick zu den Ursachen von Laktose-Intoleranz und bekommt zahlreiche praktische Tipps für den Alltag, mit der Erkrankung umzugehen. Eine große Lebensmitteltabelle erleichtert die Auswahl, wenn es darum geht, die individuell verträgliche Grenze zu finden. Zahlreiche milchzuckerfreie Rezepte runden das Buch ab. Der beiliegende Folder enthält einen praktischen Einkaufsführer und ein Ernährungstagebuch.

direkt zum Kochbuch Fritzsche, Doris: Laktose-Intoleranz

Lecker! von Gruber, Tanja

Sie leiden unter Zöliakie, Laktose- und Fruktoseintoleranz? Und Sie suchen ganz normale Rezepte, um das genießen zu können, was auch Ihrer Familie und Ihren Freunden schmeckt? Nur eben ohne Gluten und Laktose sollen die Gerichte sein und wenig Fruchtzucker enthalten? Voilà, mit dem abwechslungsreichen Angebot dieses Kochbuchs wird die Umstellung auf neue Koch-, Back- und  Essgewohnheiten kinderleicht. Die Autorin Tanja Gruber - selbst betroffen - hat über Jahre gluten- und laktosefreie, fruktosearme Rezepte für jeden Appetit entwickelt, um endlich wieder schmackhaft essen zu können. Fruchtzuckerreiches Obst hat sie durch günstigere Sorten ersetzt, Zwiebeln durch fruktosearme Schalotten und Haushaltszucker durch Traubenzucker. Alternativ gibt sie als Zuckerersatz Stevia an, das Süßkraut mit 300 Mal mehr Süße als Zucker, aber keine Fruktose enthält und obendrein ohne Kalorien ist. Ein Buch mit garantiert bekömmlichen Gerichten, vielen hilfreichen Informationen und Tabellen.

direkt zum Kochbuch Gruber, Tanja: Lecker!

Köstlich essen bei Laktose-Intoleranz von Hof, Christiane

12 Millionen Menschen, die an Laktose-Intoleranz leiden, müssen den Milchzucker konsequent meiden. Nun gibt es für diese sehr große Zielgruppe endlich ein passendes Kochbuch.  Mit über 130 Rezept-Ideen, die exakt auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.  Die Autorin hat viele Rezepte neu entwickelt oder abgewandelt.  Neben Vorschlägen zu allen Mahlzeiten und Ideen zu Festen gibt es auch viele praktische Tipps zum milchzuckerfreien Einkaufen und Kochen.

direkt zum Kochbuch Hof, Christiane: Köstlich essen bei Laktose-Intoleranz

Richtig einkaufen bei Laktose-Intoleranz: Für Sie bewertet von Hofele, Karin

So fühlen Sie sich wieder wohl Lebensmittel gezielt auswählen So klappts: Genussvoll schlemmen mit Lebensmitteln, die keinen Milchzucker enthalten. Entscheidend ist die richtige Auswahl. In Supermarkt, Restaurant und unterwegs Über 1000 Nahrungsmittel, Fertiggerichte, Snacks, Restaurant-Speisen, Fast-Food in übersichtlichen Tabellen für Sie auf dem Prüfstand. Auf einen Blick für Sie bewertet Schnell und sicher: Mit praktischem Bewertungs-System. So sehen Sie sofort, welche Nahrungsmittel für Sie bestens und welche weniger geeignet sind.

direkt zum Kochbuch Hofele, Karin: Richtig einkaufen bei Laktose-Intoleranz: Für Sie bewertet

Richtig essen bei Laktoseintoleranz von Kihm-Schreiber, Dagmar

Genießen ohne Milch und Käse  Laktose ist Milchzucker und muss zur Aufnahme im Körper in Glukose und Galaktose gespalten werden, was durch das Enzym Laktase geschieht. In Deutschland leiden ca. 15 - 20 Prozent unter einer mehr oder weniger ausgeprägten Laktose-Intoleranz - sie können die Laktose nicht mehr vollständig verwerten. Da diese Intoleranz nicht heilbar ist, müssen die Betroffenen selbst herausfinden, wie viel Laktose sie noch vertragen können und ihre Ernährungsgewohnheiten diese Menge anpassen. Dieser Ratgeber enthält aktuelle Informationen zur Erkrankung und einen großen Rezeptteil für täglich neue abwechslungsreiche und vor allem leckere Gerichte ohne Milch- und Milchprodukte.

direkt zum Kochbuch Kihm-Schreiber, Dagmar: Richtig essen bei Laktoseintoleranz

Milchallergien und Laktoseintoleranz von Kircher, Nora

Umfassender, gut verständlicher Rat bei Unverträglichkeit von Milchprodukten bietet die aktualisierte und erweiterte Neuausgabe des Bestsellers!  Von einer Betroffenen für Betroffene: praxisnahe Information der Heilpraktikerin Nora Kircher für Patienten mit vielen Rezepten und Tipps für den Alltag.    Neben aktuellen Informationen zur Milchallergie und Laktoseintoleranz sowie medizinischen Erklärungen bietet das Buch Einkaufsvorschläge, warenkundliche Hinweise, viele Rezepte und nützliche Adressen (u.a. Selbsthilfegruppen oder spezialisierte Bezugsquellen) sowie Tipps für den Urlaub. Abwechslungsreiche Rezepte nehmen dem Leser die Scheu vor neuen, noch unbekannten Lebensmitteln und praxisorientierte Hinweise, vor allem auch für die Ernährung von Kindern, erleichtern das Leben.

direkt zum Kochbuch Kircher, Nora: Milchallergien und Laktoseintoleranz

Milchfrei und schnell gekocht von Kügler-Anger, Heike

Cremige Saucen, knusprige Gratins und zart schmelzendes Fruchteis lassen sich auch ohne Milchprodukte zubereiten. Gewusst wie, sind die köstlichsten milchfreien Gerichte in 20 bis 30 Minuten fertig, oft geht es sogar noch schneller. Mit dem vegetarischen Kochbuch von Heike Kügler-Anger bekommen Genießer, die von Laktose-Intoleranz oder Kuhmilchallergie betroffen sind, wenig Zeit zum Kochen haben und dem Geschmack von Sahne oder Käse nachtrauern, alle Bedürfnisse unter einen Hut!  Alltagstaugliche Tipps helfen bei Einkauf, Zeitplanung und Vorratshaltung. Abwechslungsreiche Rezepte für Suppen, Salate, Snacks, Pizza, Reis- und Nudelgerichte, Deftiges aus Wok, Pfanne und Schmortopf oder verführerische Desserts lassen keine Langeweile aufkommen. Und da alles ausgesprochen lecker schmeckt, werden auch nichtallergische Familienmitglieder oder Gäste gerne mitessen.

direkt zum Kochbuch Kügler-Anger, Heike: Milchfrei und schnell gekocht

Seite:

Über Kochbuch-Couch.de