Kochbücher zum Thema Vegetarische Küche

Seite:

La cucina verde von Bernasconi, Carlo

Im sonnenverwöhnten Italien gedeihen rund ums Jahr zahllose Gemüsesorten, die von Bozen bis Palermo auf vielfältige Weise zubereitet werden. Von Artischocke bis Zucchini hat Carlo Bernasconi insgesamt achtzehn Gemüsesorten ausgewählt, mit denen in Italien gern gekocht wird. Er erklärt die Bedeutung und Verwendung der einzelnen Gemüse und lässt dabei auch persönliche Erinnerungen an die Küche seiner Nonna und seiner Mamma einfließen. Die sinnlichen Illustrationen von Larissa Bertonasco fangen den bunten Reigen der Gemüsesorten ein und wecken Italien-Sehnsüchte. Vor das Kochen und Schmausen hat sie den Augenschmaus gesetzt.

direkt zum Kochbuch Bernasconi, Carlo: La cucina verde

World Food Café Rezension, Buchbesprechung von Caldicott, Carolyn

Im Londoner Covent Garden führen Chris und Carolyn Caldicott ihr mittlerweile berühmtes World Food Café, in dem sie köstliches vegetarisches Essen nach Rezepten anbieten, die sie auf ihren abenteuerlichen Reisen durch ferne Länder gesammelt haben. Ihr mit stimmungsvollen Fotos ausgestattetes Buch ist eine wunderbare Kombination von Rezepten mit kurzweiligen Reiseanekdoten. Dieses besondere Kochbuch wird jeden abenteuerlustigen Gourmet oder kulinarisch interessierten Reisenden begeistern.

direkt zum Kochbuch Caldicott, Carolyn: World Food Café

Vegetarian Basics Rezension, Buchbesprechung von Dickhaut, Sebastian

"17 Gründe, vegetarisch zu essen" - falls Sie tatsächlich noch auf der Suche sind, hier steht es schwarz auf weiß. Lang ist's her, dass "Vegetarisch" für Körner, Wurzeln und Landeier stand. Heute gibt's Limonen-Ingwer-Risotto beim ersten Rendezvous, Salat mit Ziegenkäse und Datteln beim Weiberabend, Ofengemüse für die große Familie und gebratenen Spargel mit Bärlauchnudeln, wenn es mal richtig schick sein soll. "Vegetarian Basics" - das ist nicht die Notlösung, sondern Überraschung, Hochgenuss, die wahre Kochkunst! Außerdem in diesem Buch: Jede Menge Basic-Infos über Zutaten, in denen mehr steckt, als nur Beilage zu sein.

direkt zum Kochbuch Dickhaut, Sebastian: Vegetarian Basics

Vegetarisch kochen - persisch von Dourali, Sima, Durali-Müller, Soodabeh

Seit Jahrhunderten beflügelt die märchenhafte Sinnlichkeit der persischen Kultur unsere Fantasie. Feine Aromen und leuchtende Farben, Gastfreundschaft und uralte Traditionen prägen die Kochkunst Persiens. Das Buch Vegetarisch kochen - persisch stellt über 100 vegetarische Originalrezepte aus Persien vor. Die Auswahl reicht von Kräuteromelett, gefüllten Quitten und Joghurt mit wildem Knoblauch über Pflaumensuppe und Reis mit Brotkruste bis zu süߟen Mandeltaschen, Safrancreme und eingelegten Kirschen. Die Rezepte lassen sich unkompliziert nachkochen und bieten Anfängern ebenso wie erfahrenen Küchen exotische Gaumenfreuden. Menüvorschläge und Kochtipps zeigen, wie die Gerichte am besten zur Geltung kommen. Die Autorinnen beschreiben typische Gebräuche und Besonderheiten der persischen Küche und laden ein zu einem kulinarischen Streifzug durch die verschiedenen Regionen des Landes. Eine ausführliche Warenkunde widmet sich wichtigen Zutaten und ihrer landesüblichen Verwendung.

direkt zum Kochbuch Dourali, Sima, Durali-Müller, Soodabeh: Vegetarisch kochen - persisch

Essbare Wildpflanzen Europas von Dreyer, Eva-Maria

Das umfassende Nachschlagewerk mit 1500 Arten und über 700 Fotos. Wildkräuter besitzen viele Vorzüge. Sie sind reich an gesunden Inhaltsstoffen, verfügen über ein besonderes Aroma, und sie sind überall verbreitet. Dieses umfangreiche Buch beschreibt 1500 Wildpflanzen in detaillierten Porträts mit ihren Merkmalen, Standort und Verbreitung. Es gibt Antworten auf die Fragen, wie man die Pflanzen sicher erkennt, wo sie am besten zu finden sind und wann der ideale Zeitpunkt des Sammelns ist. Übersichtlich und umfangreich: die essbaren Wildpflanzen Europas von A bis Z. Auf einen Blick: Symbole zu den Verwendungsmöglichkeiten. Artenauswahl für ganz Europa: kompetenter Begleiter auch im Urlaub. Extrateil: giftige Wildpflanzen zum Schutz vor Verwechslungen. Rundum informiert: Tipps zum Sammeln und Bestimmen. Aus einer Hand: mit Rezepten zum Nachkochen.

direkt zum Kochbuch Dreyer, Eva-Maria: Essbare Wildpflanzen Europas

Einfach vegetarisch Rezension, Buchbesprechung von Elliot, Rose

100 Rezepte, die einfach sind und einfach Spaß machen. Die Zutaten sind leicht erhältlich und die Rezepte eignen sich auch für all jene, die glauben nicht kochen zu können. Sie müssen sich nur trauen. Ob Sie Gerichte für jeden Tag suchen, etwas Luxuriöses für eine Dinnerparty brauchen oder die Aromen ferner Welten in Ihre Küche holen möchten: In einfach vegetarisch gibt es Rezepte für jede Gelegenheit - und sogar eingefleischte Nicht-Vegetarier werden nichts vermissen.

direkt zum Kochbuch Elliot, Rose: Einfach vegetarisch

Täglich vegetarisch - die schönsten Rezepte aus dem River Cottage Rezension, Buchbesprechung von Hugh Fearnley-Whittingstall

Dieser Bestseller aus England enthält über 200 einfache, alltagstaugliche Rezepte, in denen Gemüse in all seiner Fülle und Vielfalt im Mittelpunkt steht, kreativ, inspirierend und ganz einfach unglaublich schmackhaft. Hugh Fearnly-Whittingstall verführt uns mit einer Fülle von vegetarischen Köstlichkeiten, darunter etwa einem lauwarmen Salat aus gegrillten Zucchini, Zitrone, Knoblauch, Minze und Mozzarella, einem reichhaltigen Couscous- Wintersalat mit Kräutern und Walnüssen, Linguine mit Minze, Mandelpesto und Kirschtomaten, Risotto mit Babykarotten, einem sommerlichen Wok-Gericht mit grünem Gemüse, Ingwer, Knoblauch und Sesam, einem Wok-Gericht für den Winter mit Rosenkohl, Shiitakepilzen und Gewürzen, Tomatenquiche mit Käse, Kartoffel-Gemüse-Pfanne mit Curry, Rührei und Spargel mit Zitrone, einer Erbsen-Petersilien- Suppe sowie gebackenen Kürbisspalten. »Täglich vegetarisch« ist eine zeitgemässe Huldigung an den Gemüsegarten in all seiner grünen Vielfalt. Ein Standardwerk der vegetarischen Küche und eine Inspirationsquelle für alle Vegetarier und Genießerinnen, die ab und zu gerne auf Fleisch und Fisch verzichten wollen.

direkt zum Kochbuch Hugh Fearnley-Whittingstall: Täglich vegetarisch - die schönsten Rezepte aus dem River Cottage

Vollwert vom Feinsten von Kittler, Martina

Vollwertkost leckere Rezepte für die gesunde Ernährung! Ist Ihnen das auch so wichtig gesundes Essen und ausgewogene Ernährung mit viel Genuss zu verbinden? Bedeutet gesund ernähren für Sie deshalb auch vollwertige Ernährung mit frischen Zutaten, gerne auch Bioprodukte? Gönnen Sie sich ab und zu gern ein schönes Stück Fleisch von artgerecht gehaltenen Tieren oder frischen Fisch? Und haben Sie auch keine Lust darauf, für eine gute Sauce auf einen Schuss Wein und für ein himmlisches Dessert auf Sahne zu verzichten? Dann gehören Sie auch zu den modernen Genießern, die sich einerseits fragen: Wie ernähre ich mich gesund? Die aber andererseits gesundes Essen und ausgewogene Ernährung nicht mit Verzicht verbinden, sondern mit dem Trend, der gerade ein fulminantes Comeback feiert: die moderne, sonnige Vollwertkost! Trockenes Vollkorn und Körnerknabbern waren gestern! Heute ist Vollwertkost so extrem lecker und verführerisch, dass Sie damit nicht nur sich, sondern auch Ihre Gäste aufs Feinste verwöhnen können!

direkt zum Kochbuch Kittler, Martina: Vollwert vom Feinsten

Kochen für Teilzeit-Vegetarier Rezension, Buchbesprechung von Martin Kintrup

Gehören Sie auch zu denen, die mehr und mehr auf vegetarischen Pfaden wandeln, auf Fleisch und Fisch trotzdem nicht ganz verzichten wollen? Weil Steak, Schnitzel und Co. hin und wieder einfach zu gut schmecken? Für alle, deren Motto lautet - Reduktion ja, völliger Verzicht nein - ist dieses Buch gemacht: Die rund 60 Rezepte sind rein vegetarisch, werden aber allesamt von einer ausführlichen Variante begleitet, die zeigt, wie Fleisch, Geflügel oder Fisch jeweils integriert werden können. Was - am Rande bemerkt - die Rezeptanzahl verdoppelt! Außerdem in jedem der fünf Rezeptkapitel auf speziell gestalteten Sonderseiten zu finden: zwei bis drei Lieblingsgerichte in klassischer Form, also mit Fleisch, Geflügel oder Fisch, und in kreativer vegetarischer Abwandlung. So können Sie Tag für Tag aufs Neue und nach Lust und Laune entscheiden, was heute auf den Teller kommt - mehr als perfekt für alle Teilzeit-Vegetarier!

direkt zum Kochbuch Martin Kintrup: Kochen für Teilzeit-Vegetarier

Seite:
Kochbuch-Couch-Ausgabe März | 2016

Über Kochbuch-Couch.de