Kochbücher zum Thema Kochen, Film und Literatur

In dieser Rubrik stellen wir Ihnen Kochbücher vor, die in Literatur und Film vorkommen oder sich auf Literatur und Film beziehen.

Seite:

Das Maxi-Mini-Maus-Backbuch Rezension, Buchbesprechung von Abenstein, Eva u.a.

Das Kinderbackbuch mit der TV-Kultfigur aus der "Sendung mit der Maus" So ist Backen ein Kinderspiel: leicht verständliche Rezepte und nützliche Tipps und Tricks Wichtige Handgriffe werden in Bildern gezeigt - Schritt für Schritt, damit auch kleine Maus-Fans sie verstehen  Wiegen, messen, rühren, kneten: Schon die Allerkleinsten können backen - nicht nur im Sandkasten! Backen ist tatsächlich ein Kinderspiel, wenn die Maus zeigt, wie man mit viel Spaß und ganz ohne Zauberei die köstlichsten Kuchen und Plätzchen aus dem Ofen holt. Eier und Salz, Butter und Schmalz, Milch und Mehl: Kleine (und große) Maus-Fans können mit diesem Buch ganz einfach lernen, wie man Freunde, Eltern und Geschwister mit Streuselkuchen, Schokomuffins, Erdbeertörtchen, Butterplätzchen oder der Lieblingspizza überrascht. Außerdem werden viele Küchengeheimnisse verraten, die auch manchen Eltern noch neu sind: zum Beispiel wie kinderleicht Hefeteig ist, wie man fantasievoll Kuchen verziert oder was man aus Plätzchenteig alles machen kann. Alle Rezepte sind leicht nachzubacken und daher für Kinder besonders geeignet. Und wo es schwieriger wird, erklären Fotoreihen die wichtigsten Handgriffe und Küchentechniken Schritt für Schritt. Kleinen Köchen und Bäckern geht es bei diesem Maxi-Mini-Buch wie bei der heiß geliebten "Sendung mit der Maus": Sie lernen mit Vergnügen dazu!

direkt zum Kochbuch Abenstein, Eva u.a.: Das Maxi-Mini-Maus-Backbuch

Gesalzen und Gepfeffert von Beinßen, Jan

Fans der Paul-­Flemming-­Romane wissen: Einer der wichtigsten Handlungsorte ist das Gasthaus Zum Goldenen Ritter, wo der Hobbydetektiv sich bei fränkischen Köstlichkeiten von den Strapazen seiner Kriminalfälle er­holt und sein Freund, der begnadete Koch Jan­Patrick, immer einen guten Rat für ihn parat hat. Das Krimikochbuch liefert 16 spannende oder zum Schmunzeln gedachte Kurzkrimis und 28 Rezepte für die dazu passenden Menüs. Überraschend leicht nachzukochen und doch raffiniert prä­sentieren sich zahlreiche fränkische Küchenklassiker mit einem modernen Touch.

direkt zum Kochbuch Beinßen, Jan: Gesalzen und Gepfeffert

Das Monty Python Kochbuch von Bleeck, Volker

Von Crunchy Frogs und Kokosnüssen Schräge Geschichten und nützliches Halbwissen aus dem pythonesken Universum garniert mit köstlichen Rezepten: das ideale Schmöker- und Kochbuch für alle Monty Python Fans!Knick-knack, Sie wissen schon Rezepte, geniale Sketche und legendäre Szenen, in denen kulinarische Absonderlichkeiten, hintergründige Informationen und praktische Tipps rund ums Kochen ihre Bühne bekommen. Von der Snackkultur urchristlicher Zeiten ( Otternnasen, Lerchenzungen aus dem Leben des Brian ) oder amerikanisch-kalifornischen Rezepten zu Monty Python Live at the Hollywood Bowl sowie Analogien zu crunchy frog-Pralinen aus Monty Python s wunderbare Welt der Schwerkraft bis hin zu praktischen Tipps, wie man sich im Restaurant verhält, wenn man eine schmutzige Gabel serviert bekommt Eine schmackhafte Lektüre, lehrreich und nahrhaft, lecker und bissfest.

direkt zum Kochbuch Bleeck, Volker: Das Monty Python Kochbuch

Lisbeths Krimiknabbereien von Buhl, Karin

Zum Sterben leckere Snacks für den Krimiabend. Herzhafte und süße Knabbereien selbst gemacht Ob Tatort, CSI, Sherlock oder Kommissar Kluftinger Krimis sind in! 50 Rezepte der bekannten Foodbloggerin Lisbeth. Sonntagabends auf der Couch - wir warten auf die neueste Tatort-Folge. Und dazu brauchen wir selbstverständlich etwas zu knabbern. Aber was? Natürlich herzhafte und süße Kleinigkeiten der Bloggerin Lisbeths! Da wird die Mordermittlung fast zur Nebensache. Machen Sie es sich gemütlich mit selbst gemachten Schokoladenkeksen mit Marshmallows, Erdnuss-Karamell-Riegeln, Käsebomben mit Basilikumbutter und gegrillten Mini-Sandwiches. Und das Beste ist: Lisbeths Krimiknabbereien schmecken natürlich auch ohne Tatort, CSI, Sherlock oder Kommissar Kluftinger!

direkt zum Kochbuch Buhl, Karin: Lisbeths Krimiknabbereien

Leib & Seele - Eine kulinarische Reise durch die Weltliteratur Rezension, Buchbesprechung von Bunk, Carolin

Literarische Leckerbissen für jeden Geschmack sind in dieser Anthologie versammelt. Große Autoren wie Hermann Hesse, Johann Wolfgang von Goethe, Stefan Zweig, Joachim Ringelnatz, Ulla Hahn und viele andere nehmen den echten Kenner in ihre geniesserische Runde auf, in der sie mit Gedichten und Geschichten ein Loblied auf das Essen und Trinken singen, ohne die das Leben nur halb so reizvoll wäre.

direkt zum Kochbuch Bunk, Carolin: Leib & Seele - Eine kulinarische Reise durch die Weltliteratur

Backen mit der Sesamstraße Rezension, Buchbesprechung von Das Krümelmonster

Kekse, Muffins, Obstkuchen die verdrückt das Krümelmonster in jeder Form! Manchmal so schnell, dass Ernie nicht einen Krumen abbekommt Und einen neuen Kuchen backen muss. Wer also, wenn nicht die Bewohner der Sesamstraße, sind die Bäckermeister, wenn es um selbst gemachte Leckereien geht?! Wenn du einen Kuchen selbst machst, weißt du genau, wie viel Mehl, Eier und Zucker du hineingetan hast. Und wie gut und gesund deine Zutaten sind, wenn sie frisch eingekauft sind. Fürs Kneten und Rühren wirst du mit einem Geschmack belohnt, den kein Keks aus der Packung hat. Hmmmm, lecker! Viele Rezepte in diesem Buch kannst du allein nachbacken. Wenn du dir das nicht zutraust, kein Problem: Lass dir von einem Erwachsenen helfen. Mit mehreren macht das Backen sowieso am allermeisten Spaß! Und jetzt: Viel Spaß beim Backen und ein kräftiges Keeekse! wünscht dir dein Krümelmonster.

direkt zum Kochbuch Das Krümelmonster: Backen mit der Sesamstraße

von

Jeder kennt hierzulande das Sandmännchen: Seit über 50 Jahren streut es seinen kleinen Zuschauern Schlafsand in die Augen und schickt sie so ins Land der Träume. Jetzt gibt es endlich das erste Kochbuch mit der beliebten Kultfigur - mit Gerichten, die (nicht nur) alle Kinder mögen: ob Piratenreis mit Erbsen oder Nudeln mit Tomatensauce, ob Traumsandplätzchen oder Milchreis mit Beeren. Alle Rezepte wurden exklusiv für dieses Kochbuch entwickelt und gelingen wirklich kinderleicht! Mit vielen Illustrationen vom Sandmännchen und seinen Freunden.

direkt zum Kochbuch :

Wookiee Cookies: A Star Wars Cookbook Rezension, Buchbesprechung von Davis, Robin

Sie wissen, was Twi'Leks oder Mandalorianer sind? Kennen den Ausruf Utinni! und sind sich sicher, dass ein Gamorreaner mit Blaster ein Verräter an seiner Kultur ist? Dann - aber auch nur dann - ist das hier das perfekte Kochbuch für Sie.

direkt zum Kochbuch Davis, Robin: Wookiee Cookies: A Star Wars Cookbook

Häuptling Eigener Herd. Heft 39 Rezension, Buchbesprechung von Droste, Wiglaf; Klink, Vincent

Je lauter und heftiger die Welt rumpelt, umso großer wird das Bedürfnis nach ländlichem Frieden, einem Idyll. Der Begriff geht auf den griechischen Dichter Theokrit zurück und bedeutet ursprünglich "Hirtengedicht". Doch wo der alte Grieche ländliche Friedfertigkeit noch ungebrochen preisen konnte, haben wir modernen Menschen es schon schwerer. Ja, eigentlich geht das nur noch mit Ironie. 
Deshalb wartet der "Häuptling" Nr. 39 mit einer Spitzentruppe von Ironikern auf. Da preist beispielsweise Ror Wolf die Ruhe, und der kürzlich verstorbene Peter Rühmkorf verfasst ein literarisches Selbstporträt; der Englander Julian Barnes schildert, was geschieht, wenn ein Pedant auf Wanderschaft geht; Wiglaf Droste entlarvt idyllischen Trug und Vincent Klink wandelt auf Thomas Bernhards Spuren. Weiter geht's von A bis Z mit Wolfgang Abel, Brigita Bocina, Thomas C. Breuerjames Hamilton-Paterson, Anna v. Münchhausen, Gerhard Polt, Joseph von Westphalen, Erdmann Wingert und Klaus C. Zehrer. (Ankündigungstext der Redaktion)

direkt zum Kochbuch Droste, Wiglaf; Klink, Vincent: Häuptling Eigener Herd. Heft 39

Die Oper kocht von Evelyn Rillé & Johannes Ifkovits

Gut gelaunt haben 64 Topstars der Oper aus 26 Nationen geschnitten, zerstückelt, geviertelt, vermengt, geknetet, gerührt, rotes oder weißes Fleisch, Fische, Gemüse, Früchte, Marzipan und Schokoladen zu wunderbar duftenden Lieblingsspeisen verarbeitet und ihr Kochtalent unter Beweis gestellt. Herausgekommen ist ein Kochbuch mit mehr als 600 Fotos, vierundsechzig persönlich handgeschriebenen Rezeptanleitungen in der Muttersprache der Opernstars, mit Antworten auf ihre Essgewohnheiten und Küchengeheimnisse, humorvollen Kochportraits, Fotos vom freudigen Zubereiten und den Weinempfehlungen der weltbesten Weinbauern zu jedem der Künstlerrezepte.

direkt zum Kochbuch Evelyn Rillé & Johannes Ifkovits: Die Oper kocht

Seite:

Über Kochbuch-Couch.de