Kochbücher über die italienische Küche

Seite:

Der Silberlöffel für Kinder-Lieblingsrezepte aus Italien Rezension, Buchbesprechung von Amanda Grant

Nudeln und Pizza stehen auf der Beliebtheitsskala von Kindern ganz weit oben. Nach dem Welterfolg der "Bibel der italienischen Küche" kommt jetzt der Silberlöffel als Kinderkochbuch! Mit diesem liebevoll gestalteten Buch lässt sich selbst bei den Kleinsten die Lust am Selberkochen wecken. Originalrezepte aus dem Silberlöffel wurden dafür kindgerecht aufbereitet, Schritt für Schritt erklärt und vermitteln so spielend die Grundtechniken des Kochens. Alle Gerichte wurden von Experten für Kinderernährung so ausgewählt, dass eine ausgewogene und gesunde Ernährung gewährleistet ist.

direkt zum Kochbuch Amanda Grant: Der Silberlöffel für Kinder-Lieblingsrezepte aus Italien

Parma: Lustvoll leben und genießen im Bauch von Italien Rezension, Buchbesprechung von Amandonico, Nikko

Aus Parma kommen all die Köstlichkeiten, die die italienische Küche in der ganzen Welt berühmt gemacht haben: Parmigiano-Reggiano, Prosciutto di Parma, Culatello di Zibello, Salame di Felino. Parma wurde im 18. Jahrhundert in einem Atemzug mit Paris genannt. Sie war die »Petite Capitale«, eine Stadt mit einer glanzvollen Vergangenheit. Parma ist aber auch eine Stadt mit vielen schönen Bars, mit zahlreichen Ristoranti, in denen lustvoll und üppig gegessen wird. Nikko Amandonico hat sich in die Stadt am Parmafluss verliebt. Mit seinem humorvollen und informativen Text, begleitet von den zauberhaften Fotos von Ewa-Marie Rundquist, zeichnet er das Portrait einer Stadt, die neben Bologna und Modena die meisten pezzi di buon gusto, die meisten Delikatessen bietet. 60 Rezepte der klassischen italienischen Menüfolge lassen den Leser teilhaben an einer Küche, die zu den besten der Welt

direkt zum Kochbuch Amandonico, Nikko: Parma: Lustvoll leben und genießen im Bauch von Italien

Una Bella Spaghettata: Köstliche Pastarezepte aus Neapel von Amandonico, Nikko

Ein Tag ohne ein üppiges Pastagericht - una bella Spaghettata - ist ein verlorener Tag, nicht nur in Neapel! Lernen Sie Padre Pasquale vom Kloster Sant'Angelo kennen, den Fischer Vincenzo aus dem Fischerdörfchen Licola bei Neapel und Signora Immacolata, die im legendären Spanischen Viertel im Herzen Neapels wohnt. Dies sind nur einige wenige Menschen, die wir auf der Suche nach der echten neapolitanischen Pasta-Küche besucht haben. Das ganze Buch ist ein Ausdruck der Leidenschaft für die Stadt Neapel und ihre Küche. Wecken Sie Ihre italienische Seele, hier finden Sie sowohl neue als auch traditionelle Rezepte, mit frischen Zutaten leicht nachzukochen - und natürlich alle einfach fantastico!

direkt zum Kochbuch Amandonico, Nikko: Una Bella Spaghettata: Köstliche Pastarezepte aus Neapel

Die echte italienische Küche von Benussi, Franco; Hess, Reinhardt; Sälzer, Sabine

230 berühmte und neu entdeckte Rezepte aus allen kulinarischen Regionen von Südtirol bis Sizilien: Von Antipasti bis Dolci präsentiert sich jede Region mit unverwechselbaren, unwiderstehlichen Gerichten. Alles gelingt ganz leicht, ohne große Vorkenntnisse - und für ungewöhnliche Zutaten sind in jedem Fall Ersatzmöglichkeiten angegeben. Mit fantastischen Farbfotos, stimmungsvollen Reisebildern, Wissenswertem über Landschaft, Kultur, Menschen und Traditionen, Feste und Weine, typische Produkte und weltberühmte Spezialitäten aus Italien. Das Buch für Kochkünstler und Genießer, für Wissenshungrige und Reiselustige.

direkt zum Kochbuch Benussi, Franco; Hess, Reinhardt; Sälzer, Sabine: Die echte italienische Küche

La nonna - La cucina - La vita: Die wunderbaren Rezepte meiner Großmutter von Bertonasco, Larissa

»Ganz Ligurien duftet nach meiner Kindheit. Meine Erinnerungen scheinen den Duft nach Meer und Holz, nach Rosmarin und Salbei, aber auch nach Mottenkugeln und Spiritus in sich eingeschlossen zu haben und wie einen Schatz zu hüten. So kam ich auf die Idee, ein Kochbuch mit den Rezepten meiner Großmutter, meiner Nonna, zu machen und darin auch meine Erinnerungen in Geschichten und Bildern festzuhalten. In diesem Buch sind viele einfache, ganz köstliche, altbewährte Gerichte versammelt, die ich im Alltag meiner italienischen Familie kennengelernt habe. Doch auch aufwendigere, delikate Festtagsrezepte fehlen nicht. Viel Spaß bei der Reise zu meiner Nonna nach Finale Ligure, das an der ligurischen Küste zwischen Genua und der Grenze zu Frankreich liegt. E buon appetito!«

direkt zum Kochbuch Bertonasco, Larissa: La nonna - La cucina - La vita: Die wunderbaren Rezepte meiner Großmutter

Basilikata von Bianco, Pino

"Ich stamme aus der Basilikata und möchte meine Region kulinarisch präsentieren. Nicht irgendetwas, das sich die Deutschen unter italienischer Küche vorstellen, sondern die Küche aus meiner Heimat, in der ich aufgewachsen bin." Seit der Eröffnung der "Trattoria a Muntagnola" im Sommer 1991 zog ein Stück Basilikata ins Herzen von Westberlin. Gekocht wird eine authentische, ehrliche italienische Küche nach den geheimen Rezepten von Mamma Angela. Unter ihrer Regie schenken die Köche den Lebensmitteln ungeteilte Achtung und jedem Gericht besonderes Herzblut. Sie sorgt dafür, dass Familientraditionen gepflegt werden und Überliefertes nicht in Vergessenheit gerät – von ihr stammen die Rezepte des Buches. Doch die "Trattoria a Muntagnola" bietet nicht nur gastronomische Genüsse. Sie entwickelte sich auch zu einem Zentrum, das die lukanische Kultur präsentiert und bekannt macht.

direkt zum Kochbuch Bianco, Pino: Basilikata

Parma: Lustvoll leben und genießen Rezension, Buchbesprechung von Binder; Rundquist

Aus Parma kommen all die Köstlichkeiten, die die italienische Küche in der ganzen Welt berühmt gemacht haben: Parmigiano-Reggiano, Prosciutto di Parma, Culatello di Zibello, Salame di Felino. Parma wurde im 18. Jahrhundert in einem Atemzug mit Paris genannt. Sie war die »Petite Capitale«, eine Stadt mit einer glanzvollen Vergangenheit. Parma ist aber auch eine Stadt mit vielen schönen Bars, mit zahlreichen Ristoranti, in denen lustvoll und üppig gegessen wird. Nikko Amandonico hat sich in die Stadt am Parmafluss verliebt. Mit seinem humorvollen und informativen Text, begleitet von den zauberhaften Fotos von Ewa-Marie Rundquist, zeichnet er das Portrait einer Stadt, die neben Bologna und Modena die meisten pezzi di buon gusto, die meisten Delikatessen bietet. 60 Rezepte der klassischen italienischen Menüfolge lassen den Leser teilhaben an einer Küche, die zu den besten der Welt gehören.

direkt zum Kochbuch Binder; Rundquist: Parma: Lustvoll leben und genießen

Tajine italienisch - Mediterran genießen mit neuen Rezepten Rezension, Buchbesprechung von Bruno Barbieri

Sanft gegart auf Italienisch! Neue mediterrane Rezepte für das vielseitige Kochgeschirr aus Marokko. Im der Tajine werden Gemüse, Fisch und Fleisch schonend gegart für aromatische Gerichte und delikate Suppen und Eintöpfe.Als Kochgeschirr bietet die Tajine viele Möglichkeiten, die weit über Couscous und Co. hinausgehen. Ihre Vorteile energie- und aromenschonend kommen auch anderen Rezepten zugute. Die abwechslungsreiche mediterrane Küche mit ihren Gewürzen und Zubereitungsideen zeigt aufs Beste, was die Keramikform mit dem typisch konisch zulaufenden Deckel alles kann.

direkt zum Kochbuch Bruno Barbieri: Tajine italienisch - Mediterran genießen mit neuen Rezepten

Anna kocht. Schmackhaftes aus den Abruzzen von Carletto-Wilhelm, Anna

Der Genuss steht bei Anna an erster Stelle und so sind die Gerichte in ihrem Kochbuch einfach und schnell zubereitet und allesamt typisch italienisch, gesund und vitaminreich. Garniert wird das Ganze mit einer schönen Prise Anekdoten aus Annas Kindheit in dem kleinen italienischen Städtchen Colle Sannita. Alle Rezepte eignen sich für die moderne selbstbewusste Frau, die nach der Arbeit ihre Familie und Freunde mit frischem und schnellem, aber vor allem gesundem Essen überraschen will. Ohne eine lange Einkaufsliste kann man hier gleich munter drauflos kochen, denn Anna macht einem richtig Lust darauf.

direkt zum Kochbuch Carletto-Wilhelm, Anna: Anna kocht. Schmackhaftes aus den Abruzzen

Italiens leichte Küche Rezension, Buchbesprechung von Ferrigno, Ursula

Die besten Rezepte für eine leichte italienische Küche im Rhythmus der Jahreszeiten: sorgfältig ausgewählte Zutaten, einfache, aber wirkungsvolle Rezepte, die den Esprit und die Lebensfreude der italienischen Küche auf den Tisch zaubern. Viel Gemüse, frischer Fisch, köstliche Meeresfrüchte, Obst und Nüsse versprechen unbeschwerten Genuss.

direkt zum Kochbuch Ferrigno, Ursula: Italiens leichte Küche

Seite:

Über Kochbuch-Couch.de