Kochbücher über die französische Küche

Seite:

Burgund. Die Küche und ihre Tradition von Callea, Olivia

Schon seit jeher dachte man bei der Erwähnung Burgunds als erstes an einen reich gedeckten Tisch. Auch heute ist die Region für ihre Weine und ihre Spezialitäten in der ganzen Welt berühmt. Schon ein flüchtiger Blick in einen der Restaurantführer Frankreichs zeigt, daß sich außerhalb von Paris die meisten ausgezeichneten Restaurants in Burgund befinden. Überraschenderweise ist es jedoch schwierig, hier gut und einfach zu essen - es sei denn bei den Einheimischen zuhause. Die Tradition der kleinen Familienrestaurants mit ihren einfachen Regionalgerichten, die "tradition des meres", ist fast völlig verschwunden. Die Gründe liegen in der Landflucht, der Verlagerung von Verbindungsstrassen und in wirtschaftlichen Faktoren: Restaurants sind heute eigenständige Unternehmen und nicht mehr ein Zubrot zum Familieneinkommen, und jene Restaurants, die in letzter Zeit eröffnet wurden, bieten alle dieselbe neue, raffinierte Küche an wie die Sterne-Gastronomie.

direkt zum Kochbuch Callea, Olivia: Burgund. Die Küche und ihre Tradition

Meine französische Landküche von Deseine, Trish

Baguette, Knoblauch, Zitrone, Thymian   Die große Kennerin und Liebhaberin französischer Küche Trish Deseine zeigt, wie man mit wenigen, überwiegend einfachen Zutaten den Duft des  Terroirs , den einzigartigen Geschmack und das Flair der französischen Landküche auf den Teller zaubern kann: Ob es schnell gehen soll, ob die Zutaten aus dem Vorratsschrank genügen müssen oder ob man ein schickes Festessen plant: Trish Deseine präsentiert eine Palette an Fisch-, Fleisch- und vegetarischen Gerichten für die unterschiedlichsten Gelegenheiten. Dabei dürfen natürlich auch süße Versuchungen wie Himbeertarte oder Brioche nicht fehlen   bonne appetit!  Sie hat die Frauen wieder mit dem Kochen versöhnt, das schlechte Gewissen der Schokoladenfans beruhigt und die Medien in Aufruhr versetzt ...   (Elle/Frankreich)

direkt zum Kochbuch Deseine, Trish: Meine französische Landküche

Klassische und moderne Rezepte aus der Bretagne von Kornmayer, Evert

Die Bretagne ist mit ihren malerischen Orten und dem allgegenwärtigen Meer eine der schönsten Landschaften Europas. Dieses Buch lädt zu einer kulinarischen Reise mit mehr als 260 ausgewählten Rezepten und mit stimmungsvollen Fotos ein. Im Gegensatz zu traditionellen Kochbüchern beschränkt sich diese Sammlung nicht nur auf die bekanntesten oder modischen Rezepte, sondern stellt die ganze Vielfalt der bretonischen Küche umfassend dar. Freunde das guten Geschmacks finden neben der bodenständigen Küche des französischen Nordwestens auch Gerichte für den anspruchsvollen Feinschmecker.

direkt zum Kochbuch Kornmayer, Evert: Klassische und moderne Rezepte aus der Bretagne

Burgund. Kulinarische Landschaften. Küche, Land und Leute von Meuth, Martina & Neuner-Duttenhofer, Bernd

Burgund - eine kulinarische Landschaft wie aus dem Bilderbuch, die mit ihren Traditionen, ihrer Geschichte, ihrer Lebensart sämtliche Sinne in Anspruch nimmt und begeistern kann. Die Autoren haben ein Jahr lang, immer schön der Saison nach, eine Vielzahl von Mosaiksteinen zusammengetragen, die sich am Ende zu einem fröhlichen, kunterbunten und höchst verlockendem Bild zusammenfügen: Burgund, die kulinarisch bedeutendste Region unseres Nachbarlandes Frankreich. Für dieses Buch haben Martina Meuth und Bernd NeunerDuttenhofer - wie immer mit Notizblock und Kamera - die Spezialitäten und Eigenheiten der Region Burgund aufgespürt: Sie waren bei den Winzern im Keller und in den Rebgärten, um den Mythos der begehrtesten Weine der Welt zu erforschen. Sie haben der einfachen Bäuerin zugeschaut, wie sie Ziegenkäse schöpft und sich von einem wahren Käsemagier zeigen lassen, wie aus einem weißen KäseRohling der durchdringend würzige, dahinschmelzende Dessertkäse »Ami Chambertin« mit seiner roten Rinde wird. Sie haben die Schneckenproduzentin besucht, die sämtliche TopRestaurants beliefert, und den Metzger, der seinem Dorf eine Spezialität widmen wollte und bei der Gelegenheit die beste Salami des Landes kreierte.

direkt zum Kochbuch Meuth, Martina & Neuner-Duttenhofer, Bernd: Burgund. Kulinarische Landschaften. Küche, Land und Leute

Provence Rezension, Buchbesprechung von Meuth, Martina

Eine Küche des Weins und der Kräuter  Basilikum, Thymian und Rosmarin kombiniert mit bestem Olivenöl, feinem Knoblauch und aromatischen Tomaten - das ist die Grundlage der provenzalischen Küche. Nudeln mit feinen Saucen, intensive Gemüsepfannen, würzige Fischsuppen und kräftige Fleischtöpfe sind die kulinarischen Genüsse dieser Region. Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer haben mit den Menschen der Provence gesprochen, ihre Geschichten und Rezepte gesammelt und das Land fotografiert.

direkt zum Kochbuch Meuth, Martina: Provence

Die Landküche der Provence: Kulinarische Reise durch Südfrankreich Rezension, Buchbesprechung von Reinhardt Hess

Die Küche der Provence gehört zu den besten und bekanntesten, die Frankreich zu bieten hat. Mit Rezepten von Bouillabaisse über Lauchtorte mit Lavendel, Artischocken à la barigoule bis hin zu Crêpes mit Mandarinen, bringt die Landküche der Provence das Flair des Südens in die heimische Küche. Daneben geben informative Reportagen zu Produkten und Spezialitäten zusammen mit einer Fülle sinnlicher Bilder Einblicke in die Kultur und die kulinarischen Traditionen Südfrankreichs.

direkt zum Kochbuch Reinhardt Hess: Die Landküche der Provence: Kulinarische Reise durch Südfrankreich

Vive la France! Das Kochbuch von Reynaud, Stéphane

Die herzhafte Küche der französischen Metzger und Bäcker, Bauern, Hausfrauen und Köche, das ist Stéphane Reynauds Terrain. Mit liebevollem Blick auf die Menschen, die auf die Spitzenqualität ihrer bodenständigen Produkte zu Recht stolz sind, zeichnet er lebendige Porträts von allen französischen Provinzen und erweckt so ihre traditionellen Rezepte zum Leben: Eine Hommage an Frankreichs Savoir Vivre und ein Buch zum Schwelgen, Schmökern und Schlemmen!- 299 Schlemmerrezepte der echten französischen Küche- Französische Lebenslust und herzhafter Genuss in einem wunderbar illustrierten Kochbuch- Eine Liebeserklärung an die bodenständige Küche aus allen Regionen, wie sie die Pariser heute (wieder) mögen.

direkt zum Kochbuch Reynaud, Stéphane: Vive la France! Das Kochbuch

Baguette von Schillings, Rainer

Ein Erklärungsversuch, der das Unmögliche in Worte und in Bilder fassen will: Warum ein ganzes Buch über eine Selbstverständlichkeit, über eine Petitesse am Rande des Tellers? Neben Fleisch, neben Fisch, unter oder zum Käse oder nur mit Wein. Aber nie allein, nie selbst. Was für ein Schicksal sein Dasein als stimulierende Beigabe und Geschmacksträger fristen zu müssen. Höchste Zeit, das längste Brot der Welt und seine Herkunft ins rechte Licht zu rücken. Ein Geschmacks-, ein Gefühlsbuch und vor allem eine Gebrauchsanweisung für ein genussvolleres Leben. Ob ein Baguette-Backwettbewerb in Paris, die Funktion des Holzofens, die richtige Baguettikette oder auch das Rezept zum Selberbacken unser Buch versteht sich als liebevolle Hommage an eine Ikone, die bisher nur noch nie auf einen Sockel gehoben wurde. Ganz bewusst soll der Leser entführt werden, soll träumen, soll schwelgen. Sicher es ist auch ein frankophiles Buch, bei dem das Autorenteam keinen Hehl aus seiner Leidenschaft für Frankreich macht.

direkt zum Kochbuch Schillings, Rainer: Baguette

Seite:

Über Kochbuch-Couch.de